kurzes oder langes Protokoll,was habt ihr??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von caro23 29.04.10 - 15:26 Uhr

Hallo Mädls
Bei uns gehts bald los
Haben am Do.Termin für die Voruntersuchungen,sprich US,Blutwerte etc!

Welches Prokokoll habt oder hattet ihr??

Was ist der Unterschied,zwischen langen und kurzen und vorallem würd mich interressieren,ob das anhand der Blutwerte entschieden wird!??

Liebe Grüße Caro

Beitrag von leandra80 29.04.10 - 17:36 Uhr

Hallo Caro,

ich habe das lange Protokoll, hab erst einen Monat lang die Pille genommen, ab dem 21. Tag dann mit Nasenspray angefangen und morgen (zwei Wochen nach Start vom Nasenspray) wird geguckt ob ich mit dem Spritzen anfangen kann.

Bei mir ist es die erste ICSI und da es bei uns am Mann liegt, ist das lange Protokoll wohl das beste. Keine Ahnung wonach das genau entschieden wird.

Liebe Grüße und viel Glück!!#klee#klee#klee

Claudia