Kater verliert Fell

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von schneckchen1974 29.04.10 - 16:49 Uhr


Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

die woche haben wir bemerkt das unser paulchen etwas fell verloren hat am hals....man sieht richtig die haut so dünn ist es am hals geworden.
als ich heute von arbeit kam sah ich eine richtige kahle stelle auf dem kopf....etwas kleiner wie ein cent stück.
woher kommt das auf einmal?
so ist er fit, frisst normal, spielt und ist verschmust also alles wie immer.
morgen wollen wir zum tierarzt nach der arbeit aber vielleicht kennt das jemand von euch und kann mir sagen was das ist.

vg franca

Beitrag von kimchayenne 29.04.10 - 17:06 Uhr

Hallo,
da gibt es viel mögliche Ursachen,Parasitenbefall,Pilzbefall,Allergie usw.
LG Kimchayenne

Beitrag von schneckchen1974 29.04.10 - 17:07 Uhr

Hallo,

ach gottchen

was wäre wenn es parasitenbefall ist...aber woher sollte er die haben, er bleibt zu haus?
was würde gemacht werden bei pilzbefall oder allergien?

vg franca

Beitrag von kimchayenne 29.04.10 - 17:25 Uhr

Hallo,
Parasiten könnt Ihr z.B. auch über die Kleidung mit ins Haus bringen.Hast Du einen Flohkamm zuhause?Wenn ja kämm Ihn mal durch ,ansonsten schau mal ob Du kleine schwarze Krümel in seinem Fell findest,wenn ja mach sie auf ein Küchentuch und mach bisschen Wasser dazu,wenn es rot wird dann ist das Flohkot,dann solltest Du Dir was gegen Flöhe besorgen.
Bei Pilzbefall sollte festgestellt werden um was für einen Pilz es sich handelt und dann dementsprechend behandelt werden,wichtig ist dann alles zu waschen an Decken,Kissen usw. viele Pilzarten können auch wir Menschen bekommen.Bei ner Allergie muss amn rausfinden gegen was er allergisch reagiert und dann halt auch dementsprechend handeln.Futtermittelallergien treten bei Tieren sehr häufig auf,dann muss man halt rausfinden gegen was das Tier allergisch ist und es dann später meiden.
LG KImchayenne

Beitrag von shandor 29.04.10 - 17:27 Uhr

Hallo Franca

Geh zum Tierarzt und lass das abklären. Meine Tabby hatte bereits Parasiten-----obwohl sie eine Hauskatze ist und ein Spot on drauf hatte.

Einen Hautpilz hatte sie sich schon beim Züchter eingefangen. Das war eine sehr ärgerliche und langwierige Sache, weil wir uns alle angesteckt hatten.

LG Eva

Beitrag von naddl85 03.05.10 - 22:32 Uhr

Hallo

Unser Kater hatte das letztes Jahr ganz extrem. Der war richtig kahl. Dann hat mein Tierarzt Flöhe gefunden und ihm Blut gezogen. Dabei kam raus das er ne Flohallergie hat.

Hatte damals das Frontline vergessen und da hat er sich die eingefangen,. Seitdem ich jetzt regelmäßig drauf achte hat er nichts mehr.

Den ziehen höchstens die Kids mal ein Haare raus #aerger.

Lg Naddl