nmt+2

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von baby-4-you 29.04.10 - 16:56 Uhr

hallo, morgen bin ich nmt +2 und bis jetzt keine mens in sich . gestern war der sst noch negativ.
morgen sind wir auf einer großen feier eingeladen und ich weiß nun nicht ob ich schon wieder testen soll.
habe gerade den blauen von pregnafix gekauft. kann man den auch nachmittags machen oder muss er grundsätzlich morgens durchgeführt werden?

danke euch schon mal

Beitrag von bibbi5 29.04.10 - 16:59 Uhr

wenn du drüber bist kannst du ihn nachmittags machen hab ich auch gemacht

Beitrag von baby-4-you 29.04.10 - 17:02 Uhr

und war er positiv?

Beitrag von bibbi5 29.04.10 - 17:03 Uhr

ja war er und da war ich ein tag drüber kurve is in meiner vk

Beitrag von baby-4-you 29.04.10 - 17:04 Uhr

hast du denn davor auch getestet und es war negativ?

Beitrag von bibbi5 29.04.10 - 17:06 Uhr

ja vier tage vorher war er negativ
hast du anzeichen

Beitrag von baby-4-you 29.04.10 - 17:09 Uhr

morgens etwas übelkeit und brustschmerzen ab und zu.
hält nicht lange an.
und ausfluss etwas gelblich

Beitrag von bibbi5 29.04.10 - 17:11 Uhr

mach doch einfach den test dann hast du gewissheit
#ole LIVETEST #ole

Beitrag von baby-4-you 29.04.10 - 17:13 Uhr

traue mich nicht. aber morgen auf jeden fall.
hattest du irgendwelche anzeichen?

Beitrag von bibbi5 29.04.10 - 17:14 Uhr

grössere brüste also meine adern kamen raus kreislauf und übelkeit

Beitrag von baby-4-you 29.04.10 - 17:16 Uhr

ok, danke euch allen.
und drücke euch allen die daumen.

Beitrag von sinchen10 29.04.10 - 17:06 Uhr

Ich habe damit auch gerade getestet, leider negativ ! Auf dem Beipackzettel steht ja, dass man in zu jeder tageszeit verwenden kann, wobei der Morgenurin besser sei!

Bin heute NMT+1 oder +2 und bei mir ist auch keine Mens in Sicht.

Irgendwann treibt mich dieser Kinderwunsch glaub noch in den Wahnsinn.....rede mir jetzt nach dem negativen test einerseits ein, dass es das mal wieder war im nächsten Moment lese ich aber wieder Beiträge von welchen, die zwar negativ getestet haben aber ne Woche später doch noch positiv.....................aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah ! Muss das den alles so schwierig sein ??!

Drücke dir aber auf jeden Fall ganz feste die Daumen !!!#klee

Beitrag von baby-4-you 29.04.10 - 17:10 Uhr

mir geht es genauso.
also wenn ich morgen wieder negativ teste, dann habe ich schon 3 sst diesen monat verplämpert.:-(

Beitrag von sinchen10 29.04.10 - 17:14 Uhr

Oje !
Falls ich nochmal teste, dann wirklich nur mit Morgenurin und auch erst nachdem ich ne Woche überfällig bin ! ( Nehme ich mir zumindest vor - ob ich es durchhalte ist ne andere Geschichte ) !

Wünsche uns allen nun baldmöglichst positive Tests !!!

Beitrag von bibbi5 29.04.10 - 17:08 Uhr

hast du nen zb

Beitrag von baby-4-you 29.04.10 - 17:11 Uhr

ne, führe keins

Beitrag von chiara69 29.04.10 - 17:11 Uhr

hallo,

bin heute nmt+3 und auch mein test (nachmittags) war negativ. meine fä rät abzuwarten #zitter,evtl. eine zyklusverschiebung ansonsten bei ausbleiben der mens in der nächsten woche mit morgenurin testen.

kann dir leider bzgl. deines testes nichts genaues sagen, aber denke dort wird aber immer der morgenurin empfohlen.