Frage an die Schwangeren hier!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 110385 29.04.10 - 17:12 Uhr

Hallo!

Mich interessiert, wie ihr euch gefühlt habt nach dem
ES und vor NMT.
Habt ihr überhaupt was gespürt? Z.B. Unterleibziehen oder Übelkeit?
Und was mich noch interessiert: Wie war euer ZS in dem Zyklus wo es geschnaggelt hat? Hattet ihr spinnbaren ZS?

Ich bin jetzt ES+8/9. Mir zieht manchmal etwas der Unterleib und hun und wieder tun die Brüste weh - wie jeden Zyklus #augen

Beitrag von bibbi5 29.04.10 - 17:13 Uhr

also mein zs war cremig zb ist in meiner vk

Beitrag von baduk88 29.04.10 - 17:23 Uhr

Hallo

Ich hatte extreme PMS Beschwerden und habe jederzeit mit der Mens gerechnet. Haber sogar starke Schmerzmedis geschluckt weil ich auf Fortbildung war. ZS keine Ahnung, weil unregelmässiger Zyklus und ES gar nie gespürt. Und ET ist heute:-D

lg

Baduk 88

Beitrag von rhodes0204 29.04.10 - 17:48 Uhr

also bei meiner ersten ss hab ich beim nmt so geühlt als würden meine tage kommen und ich hab nur einen sst gemacht weil ich noch einen zu hause rumliegen hatte. ich konnte es garnet fassen dass ich ss war! ich war davon überzeugt das meine tage noch kommen aber nix wars! es hat sich rausgestellt dass dieses gefühl das dehnen der mutterbänder war!

lg verena

Beitrag von mariju 29.04.10 - 18:48 Uhr

Hallo!

Der Zyklus in dem ich schwanger wurde war ganz genau wie die anderen zuvor.
Bei mir war der SST auch nur um mich selbst zu überlisten, ich dachte wenn ich sehe das da kein Strich kommt wird mein Körper wohl mal kapieren das die Mens kommen kann.

Meine ersten SS Anzeichen sind mitte der 6. SSW gekommen, dann aber alles zusammen. Übelkeit, Brechen, Ekelgefühle, Ziehen im UL, Brustspannen und und und
Auf den ZS hab ich vorher nicht wirklich geachtet, ist mir erst nach dem pos. Test aufgefallen. Ab da ist die Menge wesentlich mehr gewesen und ganz hell/weiß und cremig.

LG

Beitrag von shanila 29.04.10 - 19:42 Uhr

Also ich hatte teils starke mensschmerzen und die brüste,naya wie sonst vor nmt auch, schob es auf PMS...

SST war an ES+15 aber Fett positiv.