dreirad/3. Geburtstag

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mari30 29.04.10 - 18:16 Uhr

hallo

emely hat ende juni geburtstag. sie wird drei jahre jung. nun überlegt meine mutter ihr ein dreirad zu schenken-. bislang haben wir nur ein laufrad...meint ihr, das es dafür viell. schon zu spät ist alterstechnisch oder nicht?
Für schöne Geburtstagsideen zum dritten Geburtstag wäre ich sehr dankbar. lg

kathrin

Beitrag von any1978 29.04.10 - 18:47 Uhr

Hallo,
meine Kurze wird auch im Juni 3 und sie hat ein Dreirad und ganz im ernst sie fährt so gut wie nie damit.
Sie ist lieber mit dem Laufrad oder dem Roller unterwegs!

Beitrag von mari30 29.04.10 - 19:14 Uhr

ja so was denke ich mir nämlich auch, wobei wir sonst nix mit pedalen haben...und ein kettcar ist doch noch zu früh?!

Beitrag von any1978 01.05.10 - 08:36 Uhr

Meine hat einen Traktor und ein kleines Fahrrad mit stützrädern ,sie kann damit fahren aber am liebsten mag sie ihr Laufrad;-)

Beitrag von ichclaudia 29.04.10 - 19:17 Uhr

Hallo,

unser Sohn ist auch viel Laufrad gefahren und hat zum 3. Geburtstag sein erstes Fahrrad von Oma & Opa bekommen, hat sich draufgesetzt und ist losgefahren, als hätte er nie etwas anderes gemacht !! Er fährt heut noch gern Fahrrad.

LG

Beitrag von steffi3698 29.04.10 - 19:26 Uhr

Hallo,

unsere Söhne fast 3 und 4 haben beide Laufräder und auch ein Dreirad...damit wird nie gefahren, es steht nur in Garage rum.
Ein Dreirad lohnt sich irgendwie nicht.
Mit 3 kann man schon ganz gut das kleine 12 Zoll Puky Fahrrad nehmen. Unser großer Sohn hat es auch mt 3 bekommen und fährt jetzt mit 4,5 schon mit dem großen 18 Zoll von Pucky.

Lg
Steffi

Beitrag von line81 29.04.10 - 21:07 Uhr

Hi,

nen Dreirad mit 3 Jahren ist ja sehr spät. Unser Sohn hat ein schon mit 2 1/2 ein Fahrrad bekommen. So was scheint sinnvoll und hat ja auch Pedalen...

LG Line

Beitrag von mari30 29.04.10 - 21:34 Uhr

vielen dank an euch! dann werd ich ihr lieber sagen das sie eher doch den neuen puppenwagen nehmen soll :)))
mein vater will so ein fahrrad. fand das erst doof aber vielleicht ist es doch gar nicht so schlecht. lg

kathrin

Beitrag von selaphia 29.04.10 - 21:34 Uhr

Wie wäre ein "4-Rad" :-p ...also ein Fahrrad mit Stützrädern?
Kommt vielleicht immer aufs Kind an aber wenn es schon mit dem Laufrad fährt, wäre es vielleicht nicht sonderlich spanndend...zumindest für recht kurze Zeit?!?!?
Ein Roller ist doch auch noch nett...oder?
Ben wird auch im Juni aber ein Dreirad würde er nicht mehr beachten.