+3 Kilo in nur 8 Tagen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tulpe-282 29.04.10 - 18:51 Uhr

Hi Leute!

Bin total frustriert!!
Hatte meinen letzten FA-Termin am 21.4. und hab seit dem 3 Kilo zugenommen! :-[

Kann das echt sein?

Hab auch nix anderes an meinen Essgewohnheiten geändert oder so. Wasser ist auch nicht weiter schlimm bis gar nix.

Wie soll das nur die nächsten Wochen noch weitergehen????

Es nervt auch langsam meine Schwägerin mit den blöden Sprüchen wie "sicher dass es nicht zwei sind....?" Super. Danke fürs Gespräch! #aerger

Was soll ich denn machen? Aufhören zu essen und Dauerlauf?

Bin total angenervt!!! :-[

Danke, dass ihr euch mein Gejammer angehört habt.

LG

Beitrag von nutellahuefte 29.04.10 - 18:59 Uhr

Lass Dich nicht ärgern!

Alles was Du jetzt zunimmst ist Baby!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Außer Du isst wie ein Scheunendrescher.

Ich war Anfang April beim FA und gestern---> auch +3kg und sie sagte, ich solle mehr essen. Mein BZ war
nach dem Frühstück nur 71 und das ist viiiiiiiiiiel zu wenig.

Glg von mir, die sich auch ständig Gedanken ums Gewicht macht#zitter


Beitrag von tulpe-282 29.04.10 - 19:04 Uhr

Hi du,

ja, da ich eh schon nicht die Schlankeste bin stress ich mich selbst schon immer am Meisten wegen meinem Gewicht, weil ich Angst habe, das nicht mehr runterzubekommen.

Das mit dem mehr Essen hat mein FA auch gesagt. Ich frühstücke meist ne Schüssel Müsli oder 1-2 Scheiben Brot, je nach Größe, mittags ess ich oft nur ne Kleinigkeit, Joghurt, Obst und abends koch ich dann wenn mein Mann kommt. Und da essen wir auch ganz normal, wie vorher auch.
Es gibt immer frisches Gemüse oder Salat, als nicht ständig was fettes und so.

Hab halt jetzt insgesamt schon 14-15 Kilo mehr seit Beginn der Schwangerschaft.

Dann versuchen wir es weiterhin mal, den Kopf für die nächsten Wochen auszuschalten und es uns gutgehen zu lassen.

Schönen Abend noch

LG

Beitrag von nutellahuefte 29.04.10 - 19:10 Uhr

Mh das ist ja wirklich nicht viel.

In meiner ersten SS hab ich 10kg zugenommen und die waren auch nach einer Woche wieder weg.

Jetzt hab ich noch einige Wochen vor mir und ich hab 9kg mehr, keine Ahnung warum.

Umso mehr ich mich reinstresse, desto mehr nehm ich zu.

Keine Panik, dass kriegen wir schon wieder runter!!!

Beitrag von catch-up 29.04.10 - 19:09 Uhr

Mir gehts ähnlich! Ich hab in zwei Wochen jetzt auch 3 Kilo zugenommen! Bin mittlerweile bei +25 angelangt!

Ich weiß auch nicht, worans liegt! Mittlerweile hab ich mich aufgegeben und konzentrier meine Energie auf nach die Geburt! #schwitz

Beitrag von flatjani 29.04.10 - 20:04 Uhr

Hast Du vielleicht starkes Wasser bei der Werme in den letzten Tagen bekommen? Das wäre eine Erklärung für so eine schnelle Gewichtszunahme.

Alles Gute
und LG Jani

Beitrag von dini2 29.04.10 - 20:35 Uhr

Ich hab mich in meiner ersten SS auch immer gefragt warum ich ständig zunehme, wenn ich doch garnicht mehr esse! Ich hätte mir auch gewünscht nur so viel zuzunehmen was eine SS wirklich braucht. Nun bin ich in der 9 SSW un habe schon 4 Kilo!!!!!!!!!!!!!! zugenommen#zitter
Ich kann mich aber erinnern daß es in der 1. SS auch so war. Aber wen wunderts, ich muß ständig ne Kleineigkeit essen, sonst wird mir ko...übel. Hab eh die blöde SS-Übelkeit. Aber auch in der späteren SS hatte ich regelmäßig mehr auf der Waage, obwohl ich nicht mehr so viel essen konnte... Hmmm...Blöde Waagen!!!
LG