Diagnose von 1995

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tatti73 29.04.10 - 18:51 Uhr

Heute habe ich meinen OP Bericht bekommen von 1995. Damals ging alles so schnell, dass ich nichts verstanden habe..jetzt umso besser.
Der gesamte Bauchraum war ausgefüllt von einer Zyste.#schockFrische und alte Blutungen in den Eierstöcken und im Bauchraum.
Granulosazelltumor, mehrherdig wachsend. Eine vollständige Entfernung ist nicht mit sicherheit möglich.
(Nur mit Glück wurde mir ein Eierstock und die Gebärmutter gelassen)
Die Zyste enthielt 1600 ml . Zusätzlich noch ein Eierstocktumor. Beide Eileter sind eingeblutet und vernarbt.
Bei späterem unerfülltem Kinderwunsch muß der verbliebene Eilteiter geöffnet werden.:-(


Damit ist dann wohl klar warum ich schon seit Jahren nicht schwanger werde.#schwitz

Und all das erfahre ich jetzt erst so richtig nach 15 Jahren.
Warum hat kein Arzt was dazu gesagt?


Ich bin fix und fertig.


Danke fürs zuhören!

Beitrag von stoffelschnuckel 29.04.10 - 18:54 Uhr

Hallo süsse.

Das tut mir unglaublich leid.
Keine ahnung wie ich dir helfen kann, aber vlt hilft ja das ein bisschen
#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von tatti73 29.04.10 - 18:56 Uhr

Danke!
Das hilft. #liebdrueck
Ich bin einfach so enttäuscht, dass mich die Ärzte ewig probieren lassen. Und dann das!

Beitrag von sweetstarlet 29.04.10 - 18:57 Uhr

#schock#schock
is ja heftig u das haben die damals nicht gesagt, boah hammer. würd die glatt verklagen, aber des muss doch nen FA ma gesehen haben oder nich

Beitrag von tdhille 29.04.10 - 18:59 Uhr

Das ist ja echt heftig!!
Echt ein Witz dass sie dir dass nicht gesagt haben. Das müssen die doch!!!!!!!!! Spätestens dein FA hätte es dir sagen müssen!!

Tut mir wahnsinnig leid!! Fühl dich ganz doll #liebdrueck

Beitrag von schneckchen71 29.04.10 - 18:59 Uhr

Ahhhhhhhhhhh mensch, na da kann man auch versuchen bis zum schwarz werden.

Unternimmt denn jetzt wennigstens einer was, um euren Kinderwunsch zu erfüllen, künstliche Befruchtung, oder Hormontherapie

ich #liebdrueck dich gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz doll

LG Nadine

Beitrag von tatti73 29.04.10 - 19:01 Uhr

Danke an euch drei!

Ich habe ja die Unterlagen angefordert für die KiWu Klinik. Irgendwann wird alles gut.

Beitrag von luette25 29.04.10 - 19:02 Uhr

Wow,
und über diesen Befund hat nie jemand mit dir richtig gesprochen?
Bist du denn immer noch bei den selben Ärzten wie damals?
Ich glaube, ich würde die dann echt fertig machen!

Bin echt entsetzt, dass es so etwas gibt!

Viel Glück für die Zukunft,

Steffi

Beitrag von tatti73 29.04.10 - 19:05 Uhr

Nein mittlerweile wohne ich ja nicht mehr dort.
Die in der KiWu Klinik haben gleich gesagt, sie wollen die OP Berichte, man würde ja einer jungen Frau nicht einfach so einen Eierstock und so weiter raus nehmen.
Komisch, das nie ein anderer Arzt sich mal gewundert hat...

Beitrag von luette25 30.04.10 - 09:04 Uhr

Hallo,
ja, das ist wirklich seltsam, dass da noch kein Arzt bisher drauf gekommen ist. Ich meine, die fragen doch ob man größere OPs hatte. Also zumindest meine FA hat das gemacht. Und ich bin nicht hin, weil ich nicht schwanger wurde.
Ich bin ja sehr gespannt, wie es nun bei dir weiter geht. Hab in deiner VK gesehen, dass wir ja beide ungefähr gleich alt sind. Also ich schiebe ja schon leichte Panik, ich hatte im März eine FG in der 8. Woche. Allerdings bin ich sehr schnell schwanger geworden, nachdem ich im Dez. 09 die Pille abgesetzt habe. Hoffentlich war das nicht eine Zufallstreffer!

Würde mich freuen noch mal von dir zu hören.

Gruß,

Steffi

Beitrag von achso12 29.04.10 - 20:35 Uhr

Ich wünsch dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit!

Das tut mir sehr leid für dich!

#liebdrueck