Panikattacken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mupfel-83 29.04.10 - 18:56 Uhr

Hilfe ich sitze hier und warte auf meine Mom,

und bemerke, dass ich richtige Panikattacken hab.

Krieg kaum Luft und alles ist zittrig...

Hat jemand einen Tipp, wie man seine Nerven beruhigen kann?

LG Sonja, die wohl einen vorzeitigen Blasensprung hat#zitter

Beitrag von petitange 29.04.10 - 18:59 Uhr

Wenn du einen Geburtsvorbereitungskurs gemacht hast, wäre jetzt der Zeitpunkt zum tief durchatmen!

Beitrag von liv79 29.04.10 - 19:02 Uhr

Ich hatte das im unschwangeren Zustand mal... Ganz tief durchatmen. Ganz langsam und gleichmäßig. Und positive Gedanken - du bist in der 36. Woche, wenn dein Zwerg jetzt kommt ist das nicht zu früh!

Alles wird gut! #herzlich

Beitrag von margarita73 29.04.10 - 19:02 Uhr

Versuch Dich zu beruhigen. In Deiner SSW brauchst Du Dir doch eigentlich keine Sorgen mehr um Dein Kindchen zu machen. Alles wird gut!!!

Viele liebe Grüße
Sabine

Beitrag von siena2005 29.04.10 - 19:11 Uhr

Hallo Sonja,
ich hatte einen vorzeitigen Blasensprung bei meiner Tochter in der 35.SSW. Weiss wie du dich fuehlst. Versuche ruhig zu bleiben und durch zu atmen. Konzentriere dich darauf. Hilft. Meiner Kleinen ging es damals super als sie geboren war und mir auch;-)
Druecke dir die Daumen. Alles Gute!
Claudia

Beitrag von mupfel-83 29.04.10 - 19:12 Uhr

Ich glaub ich hab Panik vor der Geburt#zitter

Beitrag von matildal 29.04.10 - 19:14 Uhr

Das kann ich gut verstehen...

ABER: Du schaffst das. Alles was jetzt kommt, bringt dich deinem kleinen Schatz näher!

DU KANNST DAS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von stern5555 29.04.10 - 19:15 Uhr

Hey,

mach dir jetzt nur keinen STreß deswegen, verkrampfen ist nicht so förderlich. Wirst sehen es geht vorbei und dann weißt du für was es war.
Es kann auch ganz schnell gehen wenn es dann soweit ist, hast du denn auch schon Wehen?

LG

Beitrag von mupfel-83 29.04.10 - 19:18 Uhr

Ja hab Wehen aber sehr unregelmäßig und eher im Rücken#kratz

Beitrag von stern5555 29.04.10 - 19:24 Uhr

da fehlt dann noch was. Auf jeden Fall wirst du im KH bleiben müssen wegen Infektionsgefahr bei nem Blasensprung. Aber das hab ich heut morgen auch schon geschrieben.

Also freu dich jetzt darauf das du bald dein Würmchen im Arm hast und entspann dich so lange du jetzt noch kannst. Und mach dir echt keinen Stress, im KH werden die dich nicht leiden lassen wenn es sehr schlimm wird. Deswegen bringt es rein gar nichts sich jetzt unnötig zu verkrampfen.

LG

Beitrag von siena2005 29.04.10 - 19:28 Uhr

Keine Angst ist halb so schlimm. Als mir der FA gesagt hatte dass es Fruchtwasser ist habe ich erstmal geheult, da ich genau wie du son ne Angst hatte. #heul Es hatte bis zur richtigen Geburt allerdings noch weitere 14 Std gedauert. Wehen hatte ich fuer ca 1Std und dann war meine Kleine auch schon da. Davor hatte ich gar nichts.
Keine Angst. Hach wie aufregend. Freu mich total fuer dich.#huepf

Alles Gute,
Claudia

Beitrag von stern5555 29.04.10 - 19:13 Uhr

Hi,

dachte du wärst schon längst im KH. Leg dich hin und versuche tief durchzuatmen. Bald hast du ein gesundes kleines Wunder in den Armen.

LG
Karo

Beitrag von mamamondo 29.04.10 - 19:15 Uhr

oh. das hatte ich unschwanger auch schon. Sag dir immer - es kann nichts passieren. dein körper macht schon das richtige und wir leben in zeiten von medizinischer top-versorgung!! und panik geht vorbei!!!!!!!!! glaub mir!#blume

Beitrag von mibe78 29.04.10 - 19:20 Uhr

Einfachster, aber unbequemster Tipp, lass die Panick zu und du wirst sehen, nach kurzer Zeit vergeht sie von selbst. Verdrängen führt zu nichts, nur evt. dazu, dass sie immer wieder kommt.

Beitrag von dgks23 29.04.10 - 19:39 Uhr

HAllo!!

Ich wünsch dir alles alles Gute! Du machst das schon!
Schön ruhig durchatmen! !!

Ich wünsch dir ganz viel Kraft!!

glg dgks23