Tempi richtig messen ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nycy27 29.04.10 - 19:36 Uhr

Guten Abend :-)

Wie mess eich denn am besten meine Tempi oder besser gesagt WO messe ich am besten ????

Habe seit gestern mein 1.ZB und messe seit gestern allerdings tuhe ich das im Ohr hab so ein spezieles Ding dafür die die es auch im KH gibt !!

Ist das ok oder besser nicht ??

Danke für eure Antworten
LG Nicci


PS: Für alle die sich an meinen Beitrag von gestern erinnern können : Meine MEns war heute Morgen wieder da #huepf

Beitrag von sweetstarlet 29.04.10 - 19:38 Uhr

am betsen rektal oder vaginal. im ohr ist ungeeignet.

immer um diessselbe zet am besten wecker stellen u dann weiter heiern.

nach dem aufwachen VOR dem aufstehen

lg

Beitrag von nycy27 29.04.10 - 19:39 Uhr

ok Danke :-)

Sollte ich denn jetzt schon überhaupt Messen ?? Habe ja gerade meine Mens ??

Beitrag von sweetstarlet 29.04.10 - 19:48 Uhr

ich fang immer am ersten menstag an :-) bzw höre ja dann auch nimmer auf zu messen logischerweise

Beitrag von nycy27 29.04.10 - 19:50 Uhr

ahhh ok also hab ich das schon mal richtig gemacht :-) jetzt muss ich nur noch an der richtigen Stelle messen :-)

DANKE !!!!!#blume#blume#blume

Beitrag von maja1404 29.04.10 - 19:39 Uhr

huhu

Messe niemals im Ohr !!!!!!

Das ist eindeutig Falsch,und zudem sehr sehr ungenau.

Am besten misst du rektal und vaginal da liegst du am genauesten.

Jeden morgen vor dem aufstehen noch im liegen und das 3 minuten.Und wichtig ...immer zur selben Uhrzeit.

Viel Glück
maja

Beitrag von nycy27 29.04.10 - 19:40 Uhr

Danke :-)

Beitrag von ju.ja 29.04.10 - 19:50 Uhr

...ich bab gelernt wichtiger als immer die gleiche Zeit ist mindestens 5 Stunden Schlaf vorher!
Z.B. wenn man am WE spät ins Bett kommt ruhig später messen, sonst kann die Tempi wegen weniger Schlaf anders sein!

.....und nach meiner Info ist auch Mund okay, aber egal wo, dann immer da!

viel Spaß beim Kurve basteln ;-)

Beitrag von rhodes0204 29.04.10 - 19:40 Uhr

hehe du bist wie ich;-) ich hab auch diesen monat mit temp messen angefangen und dachte ich mach die ohrvariante. hab dann aber festgestellt dass die messungen null sinn machen. hab in einer minute ein oaar mal gemessen um sicher zu sein und die unterschiede waren riiiiesig also bin ich auch zu der hier am meist empofohlenen stelle gewechselt! dem po!
und da hier auch oft gesagt wird man soll die digitalen sogar nach piepsen noch drin lassen hab mich mich entschieden einfach den glasthermometer mit skala zu benutzen und lese das ergebnis manuell ab. jetzt hab ich zwar die ersten paar tage meines zyklus mit dem ohr verschwendet aber jetzt bin ich mir wenigstens sicher das es so richtig ist!

lg verena

Beitrag von nycy27 29.04.10 - 19:43 Uhr

ja habe mich schon gewundert das die Werte so hoch sind #kratz Gestern morgen hatte ich 36.7° und heute morgen 37° grad und war geschockt da ich ja gerade meine Mens habe :-)

Beitrag von rhodes0204 29.04.10 - 19:46 Uhr

nene lass den ohrthermometer weg!
nimm den digitalen oder der mit skala dann aber bitte min. 4 min messen!
und wie die andren mödels schon gesagt haben! vorm aufstehn, selbe zeit;-)
noch hat dein zyklus angefangen, also hast noch nix verschwendet;-)

lg verena

Beitrag von nycy27 29.04.10 - 19:47 Uhr

#danke !!!!!! Werde es in Zukunft so machen :-)