Wann habt ihr die Schnuller und Sauger ausgekocht???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dgks23 29.04.10 - 19:54 Uhr

Frage steht schon oben! Danke!

lg dgks23

Beitrag von october 29.04.10 - 20:07 Uhr

Hallo,

ich hab sie erst ausgekocht, als ich sie benutzen wollte.
Willst du stillen? Dann brauchst du am Anfang keine Nuckel und Sauger.
Wenn du nicht stillen willst / kannst, kann sie jemand anders (Mann?) kurz vor deiner Entlassung aus dem Krankenhaus auskochen.

LG Annika

Beitrag von muffin357 29.04.10 - 20:09 Uhr

reicht, - wenn du heimkommst oder ihn nach ein paar wochen zuhause brauchst , -- auch im KH, falls du überhaupt dann schon einen geben willst, kochen die dir einen mitgebrachten aus ... -- aber probiers doch erstmal ohne? - die ersten tage+wochen brauchen diekleinen den oft gar nicht, wenn überhaupt ....

Beitrag von lilly7686 29.04.10 - 20:21 Uhr

Schönen guten Abend!

Ich hab ein paar Schnullis von meiner Nachbarin bekommen (die hat sie gekauft und nie verwendet, sind noch original verpackt). Ich will sie eigentlich nicht benutzen. Hab auch im KH gesagt, dass ich nicht will, dass mein Baby Schnullis kriegt.

Ich werd sie auskochen, falls ich sie doch brauch. Geht ja eigentlich eh schnell, vorallem wennst einen Wasserkocher hast. Das dauert dann ja nur 5 Minuten und die kühlen schnell ab. Also werd ich das wirklich erst machen, wenn ich das Zeug brauch. Und falls ich es wirklich schaffe, ohne auszukommen (glaub ich zwar kaum, aber man darf ja träumen), kann ich sie immernoch weiter geben. Gibt immerhin noch zwei Mädels im Haus, die nach mir entbinden werden (eine im Juli und eine im September, ich im Juni und noch eine Nachbarin im Mai; ist doch genial oder? Wir sind eine fruchtbare Gemeinde).

Lg

Beitrag von dgks23 29.04.10 - 20:26 Uhr

Hallo nochmal!

Ich möchte Stillen, aber ich hab mir gedacht falls es nicht klappen sollte... aber ich denke ihr habt recht das reicht wenn ich nach hause komm auch...

Ich werde einfach einen verpackten Schnulli mit in die Tasche packen, falls ich einen brauche werde ich den von den Kinderschwestern auskochen lassen!

Danke für eure Antworten!

glg dgks23 36 Ssw

Beitrag von anom83 29.04.10 - 21:29 Uhr

Hallo,

du solltest einfach davon ausgehen, dass das Stillen klappt. Und nicht überlegen was du machst, falls es doch nicht klappen sollte.

Klar klappt das, wieso auch nicht?

LG Mona

Beitrag von kikiy 29.04.10 - 20:53 Uhr

Max 3 Stunden vor Gebrauch, sonst sind sie nicht mehr steril!

Beitrag von haifa 29.04.10 - 23:23 Uhr

Gar nicht.

nie.

Kurz abgesprült - fertich.

ein Kilo Dreck am Tag schadet nicht.

LG
haifa

Beitrag von gussymaus 30.04.10 - 07:49 Uhr

ich hab den ausgekochten nuckel in die kliniktasche gepackt, sollte ich im KH einen haben wollen will ich nicht so eine latex-allergenschleder, die es da immer gibt.

flaschen hab ich gar nicht erst gekauft, hab nie welche gebraucht.