wo bekomme ich bulgur?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von hasenpups1971 29.04.10 - 20:10 Uhr

hallo, weiß das vielleicht jemand? würde gerne mal einen salat mit bulgur machen aber ich habe keine ahnung wo ich den bekomme? nur im türkischen lebensmittelladen?
vielleicht weiß das ja hier jemand.
danke schonmal
lg hasenpups

Beitrag von emmapeel62 29.04.10 - 20:16 Uhr

Im Supermarkt, der steht meist dort, wo auch die anderen "ausländischen" Lebensmittel stehen.

Gruß
emmapeel die heute einen sehr leckeren selbstgemachen Taboulé zum Mittagessen hatte #mampf

Beitrag von hasenpups1971 29.04.10 - 20:18 Uhr

#danke. hab bis jetzt noch nie so genau drauf geachtet.
lg hasenpups

Beitrag von diewildehilde 30.04.10 - 09:41 Uhr

Im türkischen Lebensmittelladen gibts viele verschiedene Sorten, groben und feinen und von verschiedenen Firmen.
Hat halt noch einen Vorteil, wenn Du dort einkaufen gehst, Du bekommst alle Zutaten für den türk. Bulgursalat "Kirsir" dort.
Am Rezept interessiert?

Beitrag von helikopta 30.04.10 - 11:29 Uhr

Hallo,

ich hätte gern das Rezept.
Ich mach sonst immer Thaboule (schreibt man das so?#kratz)
Und habe auch schon das ein oder andere ausprobiert, aber wir lieben Bulgur.

Danke

Beitrag von diewildehilde 30.04.10 - 12:03 Uhr

200 gr. feiner Bulgur
2 grüne scharfe längliche Paprika
1/2 rote Paprika
3 Tomaten
4 Frülingszwiebeln
1/2 Bund glatte Petersilie
2 Essl. Paprikamark
1/2 bis 1 Zitrone
Salz, Pfeffer, neutrales Öl, Pul Biber

Bulgur mit kochend heißem Wasser übergießen, gut bedeckt, ausquellen und etwas abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Paprika, die entkernten Tomaten, die Frühlingszwiebeln und die Petersilie ganz klein schneiden. Den abgekühlten Bulgur dazu und mischen. Paprikamark, Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer, etwas Pul Biber (vorsicht sehr scharf- Ersatz Chilly-Flocken) rein und gut mischen. Ziehen lassen.

Ist schnell gemacht und schmeckt super!

Beitrag von sassi31 30.04.10 - 13:29 Uhr

Hallo,

bei unserem Marktkauf hier steht der Bulgur bei Reis, getrockneten Linsen usw..

LG
Sassi