Milchallergie?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cherry19.. 29.04.10 - 20:18 Uhr

hallo,

gibtsg hier kinder mit milchallergie? ich versuche gerade bei nayla dahinter zu kommen, woher sie nen ausschlag schon über wochen hat. ich tippe fast von milchprodukten.

is hier jemand zum austauschen?

Beitrag von daniela1808 29.04.10 - 20:52 Uhr

Hi cherry

meine tochter hatte auch eine milchallergie.
leider hat man es aber erst nach drei monaten erkannt.
das wirkt sich leider auch unterschiedlich aus.
meine konnte zb kein stuhl machen, musste immer nach helfen.
bei einer freundin hatte das andere anzeichen welche weiss ich aber nicht mehr genau.
meine kia dagte mir dann auch das es ein ausschlag geben könnte.
man hat einen bluttest gemacht und den stuhl untersuchen lassen, da wurden dann keime im darm entdeckt.(hab medis bekommen weiss nicht mehr nicht welche)
habe dann die milch umgestellt auf eine sojamilch von milupa. und drauf geachtet das in den gläschen dann kein milcheiweis drin war und nach einem jahr war es dann entlich weg und ich konnte ihr dann wieder ganz normales essen geben.

frag deine kia nach einem bluttest und stuhltest.


Lg Dani

Beitrag von cherry19.. 29.04.10 - 20:56 Uhr

danke für deine antwort.

ich geh ja morgen eh nochmal zu einem hautarzt, der gleichzeitig allergologe ist. mal sehen, was er zum bluttest sagt.