ging alles sehr schnell...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tejbh 29.04.10 - 20:29 Uhr

Hallo alle zusammen.

Mein Mann und ich haben bei meiner letzten Periode ab 18.03. beschlossen nicht mehr zu verhüten. Da mein Zyklus sehr unregelmäßig war und ich auch noch keine Temperaturmessung oä gemacht habe, hätte ich nicht gedacht dass es sofort klappt. Habe auf Wunsch meines Mannes am 24.4. SS-Test gemacht, da meine Regel nicht kam. War aber eigentl. überzeugt nicht schwanger zu sein, weil ich die ganze Zeit ein leichtes Ziehen im Unterleib hatte, worauf ich auf ein baldiges eintreten der Regel getippt habe.... Ja, was soll ich sagen der Test war positiv (der 2. auch ; ) Habs natürlich nicht aufs erste mal geglaubt...). Jetzt meine Frage, da ich erst in 4 Tagen Termin bei meiner Gyn bekommen habe. In der wievielten Woche bin ich jetzt eigentlich? Bin absoluter Neuling und hab mir wie gesagt noch nicht allzu viele gedanken gemacht, da es so schnell ging... Hatte jetzt die letzten 3 Tage ganztags ziemliche übelkeit. Gibts irgendwelche Tips die ihr für mich habt? Wann erzähl ich es meinen Eltern? Bin immer noch ziemlich überrumpelt. Freuen uns natürlich wahnsinnig drauf.
#huepf

Beitrag von bountimaus 29.04.10 - 20:34 Uhr

Hi,

ich geh mal davon aus das Du so wie Du es auch in Deiner VK angegeben hast in der 7 Woche bist..

Wenn Dein erster Tag Deiner letzten Periode der 18.3 war dann bist Du jetzt in der 7 Woche...

Herzlichen Glückwunsch übrigens #klee #klee


Sabrina

Beitrag von shadow-91 29.04.10 - 20:40 Uhr

ich hatte meine letzte mens am 11.3. und bin laut FA in der 5. Woche. Dein FA kann dir dass dan genau sagen.

Beitrag von blauviolett7 29.04.10 - 21:57 Uhr

#herzlich en Glückwunsch und eine schöne #schwanger!

Schau mal hier: (bei einem 28-Tage Zyklus ist das Deine SS-Übersicht...

http://www.urbia.de/services/schw_uebersicht/?formular=form_uebersicht&datetype=0&date_tag=18&date_monat=3&date_jahr=2010


Gegen die Übelkeit hilft ganz gut morgens im Bett direkt ein Schluck Cola und etwas Leichtes knabbern, damit der Magen nicht so leer ist. Ansonsten regelmäßig kleine Portionen essen. Du wirst schnell selbst heraus finden, was Dir gut tut und was Dir hilft. Ich hatte die Übelkeit leider 8 Wochen sehr stark, musste viel Erbrechen und mir halfen nur Vomex A Zäpfchen, die leider sehr müde machen.

LG