Ich kann es nicht zuordnen ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sancha01 29.04.10 - 20:57 Uhr

Hallo zusammen!
Seit ein paar Tagen habe ich ein bisschen Bauchschmerzen und mir ist ab und an übel. Allerdings muss ich auch öfters auf Toilette Häufchen machen - aber kein Durchfall. Jetzt weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob das Schwangerschaftsanzeichen sein könnten oder doch nur so ne Art Magen-Darm-Infekt. Aber bei Magen-Darm liegt man ja normalerweise flach, dass ist bei mir aber nicht der Fall. Ich habe schon 2 Kinder. Bei meinem Sohn hatte ich rein gar nichts. Kein ziehen, mir war nie schlecht - also wäre der Bauch nicht dicker geworden hätte ich nie gedacht, dass ich schwanger wäre. Bei meiner Tochter dagegen war mir die ersten 3 Monate schlecht und irgendwie hat mir die Schwangerschaft auch zu schaffen gemacht. Und weil die beiden Schwangerschaften so unterschiedlich waren weiß ich nicht, ob das auch Anzeichen sein könnten. Ach ja, heute hätte ich eigentlich meine Tage bekommen müssen - aber zum Glück kamen sie nicht. Ging es jemandem genauso wie mir?!
LG Sancha :-D

Beitrag von malzbier75 29.04.10 - 21:38 Uhr

Die meisten hier wissen schon dass sie schwanger sind. ;-) Mach doch einfach einen Test, wir haben auch keine Glaskugel.

Beitrag von curly80 29.04.10 - 21:55 Uhr


ja ich würde dir auch raten noch ca. eine Woche warten und dann mal einen Frühtest machen....

dann werden wir weiter sehen...

alles liebe