Ovulationstest immer negativ trotz sehr fädigem Schleim!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vansira 29.04.10 - 21:54 Uhr

Hallo,
bin seit ca. 2 Monaten dabei und möchte schwanger werden. Beobachte meinen Körper, mache jeden Tag abends Ovulationstests (von Genekam). Seit diesem Monat messe ich auch meine Temperatur.
Mein Zyklus ist unregelmäßig, deswegen weiß ich auch nicht genau, wie lang er nun ist. Meine Frage bezieht sich aber auf die Ovutests - warum sind sie immer negativ? Sind sie vielleicht nicht so zuverlässig, da billig im Preis? Welche benutzt ihr? Wann (Tageszeit)?
Wäre über weitere Tipps dankbar, was man noch so beachten sollte? Bin neu und kenne mich noch nich so aus. Achso, wir haben jeden zweiten bis dritten Tag Sex.
Danke für jeden Tipp!

Beitrag von sweetstarlet 29.04.10 - 22:07 Uhr

ich nehme auch genekam u bin sehr zufrieden, mein ZS passt so gut wie nie mit den ovus, u in den monaten wo es so ist werd ich auch ss :-D


ich mach dann immer #sex wenn ZS passt u dann nochmal wenn ovu auch passt :-)

manchma hat man auch kein ES, temp messen ist da am aufschlußreichsten

Beitrag von vansira 29.04.10 - 22:12 Uhr

Ja, aber ich mache schon seit zwei Monaten diese Tests und ich hatte noch NIE zwei rote Striche - immer nur einen :(
Gestern sah ich das erste mal einen Schatten vom zweiten Strich. Heute war wieder alles eindeutig negativ. Ich muss jetzt bald wieder neue Tests holen und wollte diesmal diese Ultrasensitiven kaufen.

Beitrag von sweetstarlet 29.04.10 - 22:21 Uhr

komisch, ich mach dir immer mit morgenurin, laut FA kein prob, wenn ich tagsüber machen würde würden die auch nix anzeigen weil ich tagsüber zu viel trink u dauernd auf klo muss :D

Beitrag von babe-nr.one 29.04.10 - 22:37 Uhr

also, meine ovus waren auch alle negativ....gerade im september#kratz-und DA bin ich schwanger geworden;-)

Beitrag von vansira 30.04.10 - 09:54 Uhr

Hallo,
danke für die Antworten. Also meine Tempi ist jetzt hochgegangen, also hatte ich vielleicht einen Eisprung. Ich hoffe, es hat geklappt!
Ah ja! Ovus waren negativ. Sowohl heute früh als auch gestern abend.
Trinke tagsüber eher nicht so viel. Manchmal mehr manchmal weniger. Ich weiß echt nicht woran das liegen kann.