SGD und ILS

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von wollschaf 29.04.10 - 22:18 Uhr

Hat irgendjemand von euch Erfahrungen mit diesen beiden Instituten?

Sind die Zeiten, die als Lernzeit angegeben werden denn realistisch? Mir kommt das teilweise so wenig vor?

Und nützt einem so ein Abschluß oder ist das einer zweiter klasse?

LG, Das Wollschaf

Beitrag von annelie.77 30.04.10 - 06:29 Uhr

Hallo!

Pauschal kann man das wahrscheinlich nicht sagen, es kommt ja darauf an, was Du machen willst. Also ich habe beim SGD einen Kurs in Wirtschaftsenglisch gemacht, da waren die Zeiten eher lang, bis neues Material kam. Beim SGD kannst Du aber auch bis zu einem halben Jahr kostenlos verlängern.

LG

Anne

Beitrag von wollschaf 30.04.10 - 06:45 Uhr

Ah sorry,

falsch verstanden. Ich meinte, das was als wöchentliche Lernzeit angegeben wird! Mich interessiert z.B. der Kurs "Ernährungsberater", das sind acht Stunden pro Woche veranschlagt, find ich wenig.

LG, Das Wollschaf

Beitrag von annelie.77 30.04.10 - 07:06 Uhr

In dem Bereich kenne ich mich so gar nicht aus, aber kann man das nicht auch kostenlos testen? Oder frag doch mal bei der IHK oder einer anderen Institution nach, wie die Abschlüsse anerkannt werden.