Thermometer??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ladypink01 29.04.10 - 22:32 Uhr

schönen guten abend liebe mädels!
also, dadurch dass mein verlobter und ich jetzt schon 4 ÜZ erfolglos hinter uns gebracht haben, hab ich mir überlegt auch mal tempi zu messen.
nun meine frage: kann ich das auch mit nen normalen fieberthermometer, oder muss ich mir da einen speziellen kaufen? (manche lachen sich jetzt sicher kaputt von euch) ;-)
lg

Beitrag von rhodes0204 29.04.10 - 22:34 Uhr

muss kein spezieller sein. ich mess sogar mit einem der ne skala hat, also nicht digital. es ist wichtiger dass du den selben thermometer, an der selben stelle(am besten im po), zur selben tageszeit(am besten vorm aufstehn )benutzt!

lg verena

Beitrag von ladypink01 29.04.10 - 22:36 Uhr

in den po?? dachte in die mumu? :-)
lg

Beitrag von majleen 29.04.10 - 22:36 Uhr

Miß immer morgens vor dem Aufstehen. Mehr oder weniger zur gleichen Zeit (meine FÄ sagt 2 Stunden Zeitunterschied ist ok)
Auf jeden Fall genug vorher schlafen
Immer mit dem gleichen Thermometer messen
und immer gleicher Ort (Mund, rektal oder vaginal)
Viele schreiben hier, daß das Messen im Mund unsicher ist, aber ich messe im Mund und habe gute Erfahrungen
Messe immer 3 Minuten
Das Thermometer sollte nach dem Piep noch weiter messen und am besten 2 Stellen nach dem Komma haben

Liebe Grüße & viel Glück

Beitrag von ladypink01 29.04.10 - 22:39 Uhr

ok, dankeschön! :)
na ich werds mal mit einem normalen probieren. hab nen digitalen, der hat leider keine 2 stellen nach komma.
oder messen die "normalen" leicht nicht richtig?

Beitrag von majleen 29.04.10 - 22:42 Uhr

Also ich hab 2 Zyklen mit dem normalen gemessen bis zum Piep, da die ja leider nicht weiter messen. Jetzt messe ich 3 Minuten und wenn es piept (ca. nach 30 Sekunden), dann stegt es oft noch bis zu 0,4°C hoch. Und deshalb bin ich froh, daß ich mir das andere zugelegt habe. Man kann auch ganz kleine Unterschiede feststellen.

Beitrag von ladypink01 29.04.10 - 22:43 Uhr

ja, habs gerade ausprobiert! ;)
misst nach piep nicht weiter.... :-( is das recht schlimm, oder reicht das auch?

Beitrag von majleen 29.04.10 - 22:48 Uhr

Schlimm ist es nicht. Wenn du deen ersten Zyklus mißt, dann siehst du, wie groß deine Tempiunterschiede sind. Wie sie steigt und so. Wenn urbia keine ES anzeigt, dann würd ich mir auf jeden Fall das andere Thermometer kaufen. Es kommt auch vor (wenn auch nur selten), daß urbia den ES falsch einträgt. Das ist eben auch oft, wenn die Messwerte nicht so genau sind. Bei www.mynfp.de kannst du deine Kurve genauer, also auf 0,05°C eingeben. Versuche es erst mal so in diesem Zyklus. Vielleicht beobachtet du auch noch deinen Zervixschleim und trägst ihn mit ein. Viel Schleim (wie rohes Eiweiß) hat man beim ES.

Liebe Grüße

Beitrag von ladypink01 29.04.10 - 22:51 Uhr

ok, dann sag ich mal dankeschön! :)

Beitrag von majleen 29.04.10 - 22:54 Uhr

Keine Ursache. Hauptsache du wirst bald schwanger ;-)

Beitrag von ladypink01 29.04.10 - 22:56 Uhr

dankeschön, das wünsch ich dir/euch natürlich auch!
hab gerade gemessen, 37,0 C.
gut oder schlecht? (sorry, kenn mich mit tempi messen, leider überhaupt ned aus... )

Beitrag von majleen 29.04.10 - 23:05 Uhr

Also so pauschal kann man nicht sagen.
Kannst du gern meine Kurve ansehen (ist in meiner VK). Ab Mens oder während der Mens singt die Tempi normalerweise. Kann auch Zick-zack sein. Bis zu einem Tiefpunkt. Wenn dann 3 Tage lang deine Tempi mindestens 0,2°C über den 6 Werten davor ist, dann kommen deine Balken (fruchbaren Tage). Leider kann man mit der Tempimethode den ES immer erst nach dem ES sehen. Wegen dem Tempiverlauf. Nach 2-3 Zyklen kannst du aber deine Tempi besser einschätzen. Die 2. Zyklushälfte (ZH) beginnt mit dem ES oder einen Tag danach. SIe soll auf jeden Fall 12-16 Tage lang sein und die Tempi sollte deutlich höher, als in der 1ZH sein. Über der Coverline (CL). Die kommt auch von selbst mit den Balken. Auch hier ist Zick-zack ok, und ein Absacker bin zur CL auch mal nicht ungewöhnlich. Wenn die Tempi dann schön oben bleibt, dann kannst du hoffen, daß du schwanger bist. Wenn nicht, dann fällt sie wieder runter.

Hoffe, daß hilft dir weiter ;-)

Beitrag von ladypink01 29.04.10 - 23:11 Uhr

ok, vielen herzlichen danke!
wo genau kann ich deine kurve bewundern? :)
unter fotos? dann gehts leider nicht, weil ich keine sogenannte freundin von dir bin...

Beitrag von majleen 29.04.10 - 23:14 Uhr

Wenn du auf meinen Namen klickst und dann unten bei der Webseite. Viele haben hier ihre Kurve reingestellt.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=508614&user_id=894842

Liebe Grüße & gute Nacht #stern

Beitrag von ladypink01 29.04.10 - 23:17 Uhr

habs scho gesehen, danke! ;)
gute nacht und danke nochmal für die liebe auskunft!!

Beitrag von majleen 29.04.10 - 22:35 Uhr

Hallo!

Ich würd mir eins speziell für KiWu holen. Hat 2 Kommastellen und mißt nach Piep weiter. Hab vorher auch mitnem Normalen Thermometer gemessen und sehe wirklich Unterschiede.
Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von sweetys 29.04.10 - 22:48 Uhr

Hallo
Also Tempi messen kannst Du mit nem normalen Thermometer egal ob digital oder nicht! Du solltest nur Täglich zur Selben Uhrzeit(vor aufstehen, nix Essen und trinken), an der Selben Stelle messen.
Aber 4ÜZ sind nun wirklich noch nicht viel!!!
Andere Üben viel länger, siehe wir 13.ÜZ...das dauert auch manchmal einfach n bisschen...viel Glück

Beitrag von majleen 29.04.10 - 22:50 Uhr

Wir sind auch schon im 15ÜZ
Viel Glück

Beitrag von ladypink01 29.04.10 - 22:52 Uhr

naja, ich will halt schon endlich dass klappt! aber wer will das hier nicht! ;-)
lg