Eincremen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aljona1987 30.04.10 - 07:19 Uhr

Hallo Leute,
meine frage ist jetzt ab wann ihr angefangen habt sich einzucremen um keine schwangerschaftsstreifen zu bekommen.

Beitrag von rebecca26 30.04.10 - 07:20 Uhr

hy
also ich seit 7ssw
habe schon 2 kids und da zwar auch geölt aber nicht regelmässig..und gerissen an hüfte
diesmal will ich täglich ölen..
gruss
rebecca

Beitrag von mutti079 30.04.10 - 07:28 Uhr

Hallo

Wenn man ein schwaches Bindegewebe hat dann kann man cremen bis man blöd wird das bringt dann eh nix.


LG Rosa

Beitrag von linagilmore80 30.04.10 - 08:59 Uhr

Das kann ich aus Erfahrung sagen! Hab in der ersten SS geölt und gecremt wie sonst was und die Bauchdecke schaut dennoch aus...#augen

Beitrag von janugg 30.04.10 - 13:48 Uhr

Hallo

Ich creme seit ich es wiess, das heisst seit der 5.SSW.
Ich würde dir sehr empfehlen dies zu machen. Helfen tut es immer.
Hier auf der Website hat es ja immer Links zu "Frey", die haben ein gutes Schwangerschafts-Massage-oel. Das würde ich dir empfehlen, dennn es kommt immer darauf an was man eincremt.

Etwas zur Vorgeschichte von mir. Ich musste mich schon immer eincremen, da ich ekzeme hatte und nur so habe ich es in den Griff gekriegt, aber es hat 4-5 Jahr gedauert, daher es nützt.

Und es ist ja auch etwas schönes den Bauch zu massieren, vor allem wenn man wie ich meistens noch Bauchschmerzen hat, weil der Bauch am Abend aufgebläht. ist.

Grüessli

Janugg