Werde ich den zugesagten Kita Platz behalten können, wenn...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von letoline 30.04.10 - 08:14 Uhr

hallo!

Werde ich den zugesagten Kita Platz behalten können, wenn ich doch kein Ausbildungsplatz für dieses Jahr bekomme?

Undzwar stell ich mir die Frage, da eine freundin einen anruf vom Jugendamt bekam nach dem sie die kleine angemeldet hat, was ihr den einfallen würde sie unter 3 jahre anzumelden, wenn si doch alg2 bekommt. (sie wollte den platz damit sie raus aus alg2 kommt und sich ne arbeitsstelle suchen kann)
Deswegen frag ich mich ob wenn ich jetzt doch nur absagen für die ausbildung bekomme, den kleinen dann nicht in die kita bringen kann.
Eigentlich verständlich irgendwo nur wäre es einfacher für mich einen Ausbildungsplatz zu finden, wenn ich im laufe des nächsten Jahres Praktika machen könnte und das kann ich nur mit nem sicheren betreunugsplatz.
Oder gibt es vielleicht utnerschiede da mein kleiner ja ne Behinderung hat (stellen nen antrag auf nen I-platz)

was meint ihr?

lg daniela

Beitrag von kruemlschen 30.04.10 - 08:42 Uhr

Hallo,

das kann man Dir pauschal nicht beantworten.

Die Regelung für Betreuungsplätze unter 3 Jahren ist nicht nur in jedem Bundesland, sondern sogar in jeder Kommune anders!

Es gibt Kommunen, da brauchst Du einen Gutschein, es gibt Betreuungsverträge die an einen Arbeitsvertrag gebunden sind, usw.

Wende Dich an den Träger, der kann Dir das beantworten.

Gruß Krüml

Beitrag von chidinma2008 30.04.10 - 08:50 Uhr

Hallo
in Normalfall darfst du den kleinen nicht in die Kita schicken bzw. bekommst keinen Kita Gutschein so lange du keine Arbeit vorweisen kannst.
Klar ist es einfacher wen man sein kind Betreut weis aber es gibt leider viele Eltern die geben ihr Kind unter den vorwand, Ich suche Arbeit in die Kita rein.
Und dann doch nicht suchen ich galube nicht das es Klappt also hier in Hamburg auf keinen Fall

LG yvonne

Beitrag von schnubbi83 30.04.10 - 08:52 Uhr

Hey

Wir haben seit 1 April einen Platz von 8-16Uhr....
Die KITA Leitung sagte zu mir, dass der Platz sicher ist, wenn man erst mal drin ist...sollte man dann eben Zuhause sein wird der Platz evtl nur gekürzt, da ja eigentlich kein Bedarf besteht!

Ist sicher überall anders


LG

Beitrag von letoline 30.04.10 - 15:23 Uhr

Ich danke euch für eure Antworten.

Ich werde mich dan mal schlau machen wenn es soweit ist. Noch warte ich auf eine antwort.
Außerdem stehe ich bei einer anderen Stelle auf der Reserveliste, nur wenn ich den Platz dann doch nicht bekomme dann werd ich mich wohl von der reserveliste austragen lassen müssen.
Ich hoffe ja noch das ich für die eine stelle eine zusage bekomme#zitter. Ansonsten werden wirs mal sehen.

lg daniela

Beitrag von shorty23 30.04.10 - 20:18 Uhr

Hallo Daniela,

also bei uns wäre das kein Problem, da würde niemand danach fragen, aber wie schon geschrieben wurde, das ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich!

LG