Schmerzen in der Nacht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von swana36 30.04.10 - 08:18 Uhr

Guten morgen zusammen,

heute Nacht bin ich aufgewacht weil ich schmerzen hatte als ob ich meine Mens bekommen würde, hielt nicht lange an aber war schon dolle.
Seit ca. einer Woche hab ich immer wieder mal leichte Unterleibsziehen und zwicken.
Da mein Zyklus irgendwie aber diesen Monat leicht nach hinten verschoben ist, dachte ich sind die vorboten der Mens. Konnte mir jedoch nicht so gedanken drum machen da ich meinen Eltern beim renovieren geholfen habe.
Nun ja jetzt weis ich nicht bin ich schon überfällig?
Und was waren das für schmerzen heut nacht?
Wollt am Sonntag evtl. Testen weil ich ja da laut Urbia Zykluskalender meine Mens bekommen müsste und nicht wie ich dachte und ausgerechnet habe für meinen "normalen" Zyklus von 28-31 Tage um den 25.04., was meint ihr?#kratz
Hier mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=502886&user_id=903389

Lg swana

Beitrag von sey0806 30.04.10 - 08:39 Uhr

Hallo, und guten Morgen!

So geht es mir zur Zeit auch.
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bin ich auch aufgewacht, ich kann aber gar nicht beschreiben, ob es Schmerzen, Krämpfe oder ein ziehen ist!

Ging auch wieder weg!

Heute morgen das gleiche, mir ist fast schlecht davon geworden. #aerger

Habe grad eben Magnesium eingenommen, mal schauen, was passiert!

ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=504597&user_id=876863

Liebe Grüße

Mone