brauche dringen euren rat!!! BV

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kajana1 30.04.10 - 08:25 Uhr

guten morgen ihr lieben,#tasse
ich bin in der 18.ssw und war aufgrund einer virusinfektion die letzten zwei wochen krank geschrieben.Ich arbeite in einer kita und da sind am laufenden band kinder krank.
Da dies auch nicht meine erste erkältung ist seit dem ich in der kita bin (c.a.seit 3 monaten) mache ich mir langsam sorgen und frage mich, ob es wirklich so gut für meine kleine ist, wenn ich weiterhin normal arbeiten gehe.
wie seht ihr das ? und kann man ein BV auch noch in der 18.ssw. ausgestellt bekommen??
liebe grüße und sry für den langen text...
#danke schonmal

Beitrag von betzedeiwelche 30.04.10 - 08:29 Uhr

Ein Bv kann immer ausgestellt werden sobald der Arzt eine Gefahr für Mutter oder Kind sieht.
Allerdings nur weil man krank werden könnte wird Dir kein Arzt ein solches erteilen denn wenn in Zukunft alle Schwangeren die in engen Kontakt mit Menschen arbeiten zu Hause bleiben wollen B.z.w. ein BV bekommen wird das wohl ein Problem.
LG Betzy

Beitrag von kajana1 30.04.10 - 08:33 Uhr

nee... darum gehts mir auch net...
ich arbeite sehr gerne in der kita und von wollen kann garnet die rede sein. aber ich mache mir sorgen. ich lag jetzt innerhalb von drei monaten drei mal richtig flach und mein immunsystem fällt immer wieder in den keller...nun mache ich mir langsam einfach sorgen.
ich hab einfach angst, dass es dem baby auf dauer schadet, wenn ich immer wieder krank werde.
lg

Beitrag von betzedeiwelche 30.04.10 - 08:38 Uhr

Dann arbeite an Deiner Abwehr : frisches Obst, Gemüse, frische Luft und etwas Sport. Außerdem nimmt die Krankheitswelle ja stetig ab da das Wetter nun nja auch besser wird.
Würd mir da keine all zu großen Sorgen machen, für ein BV reicht das zumindest nicht. LG Betzy

Beitrag von babe2006 30.04.10 - 08:30 Uhr

Hallo,

BV kann man bis zum Mu-Schutz auisgestellt bekommen,

wird aber in der Regel nur gemacht wenn es unbedingt nötig ist...

Erkältung ist kein Grund dafür... ausserdem war der Winter lang, somit die Kinder auch länger krank, jetzt wirds endlich warm :) und die Erkältungsrunde geht vorbei...

würd mir nicht soviele Gedanken machen...


lg

Beitrag von miau2 30.04.10 - 08:39 Uhr

Hi,
dann dürften ja keine Frauen schwanger werden, die Kinder im ersten KiGa-Jahr zu hause haben...ich die ersten knapp 3 Jahre ab Geburt von unserem Großen eigentlich dauererkältet, und es hat unserem zweiten nicht geschadet (und das ganz ohne in einer KiTa zu arbeiten...).

Es gibt allerdings "Kinderkrankheiten", die nicht ganz so harmlos sind. Da sollte bei einem derartigen Beruf dein Immunschutz getestet werden - und wenn der nicht ausreichend vorhanden ist hat das bei Mitarbeiterinnen von KiTas i.d.R. ein BV zur Folge (denn alternative Arbeitsplätze sind da ja doch eher nicht vorhanden...).

Aber nur wegen Erkältungen brauchst du dir keine Sorgen um deinen Bauchbewohner zu machen, die schaden nicht.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von kajana1 30.04.10 - 08:49 Uhr

das ist doch mal eine beruhigende antwort.
vielen dank.#liebdrueck
ist meine erste ss und ich bin oft echt unsicher und weiss nicht, was normal ist und wann man sich sorgen machen sollte.
vielen dank nochmal
lg

Beitrag von liv79 30.04.10 - 10:07 Uhr

Hallo,

ich war in den ersten Monaten meiner Schwangerschaft auch 3x dick erkältet.
Fahre halt täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit, mein Arbeitsweg dauert eine Stunde, da sitzt man mit vielen Menschen zusammen, die alles mögliche mit sich rumtragen. Und Kontakt zu kleinen Kindern habe ich auch, auch wenn ich nicht in der Kindererziehung arbeite.

Wir können uns doch nicht alle monatelang von allem Weltlichen fernhalten!

Wenn du krank bist, bleibst du halt zu Hause. Und wenn du wieder fit bist, gehst du halt wieder arbeiten.
Ein generelles BV finde ich aus dem Grund von ein paar Erkältungen echt übertrieben!