Spermiogramm

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schneckerla 30.04.10 - 08:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,

gestern hatte mein Mann den ersten Termin beim Urulogen. Jetzt soll er Montag in einer Woche die Probe abgeben. Er kann es zuhause machen, allerdings soll die Probe "körberwarm" abgegeben werden.

Kann mir vielleicht jemand erklären wie das gehen soll, wenn er locker eine halbe Stunde zur Praxis braucht?

Da hat sich der Arzt nicht darüber ausgelassen. Habe schon gesagt, zur Not muss er in der Praxis anrufen und fragen wie er das machen soll. Aber vielleicht könnt ihr mir ja einen Rat geben.

Beitrag von papazei 30.04.10 - 09:01 Uhr

er schaut sich viedos..zeischrifte..und dabei spritzt er es rein...wo ist das Problem...? und wenn er halbe Stunde braucht ist doch auch egal ? Verstehe dein RPoblem nciht ?

Beitrag von kleinemaus166 30.04.10 - 09:05 Uhr

Frage falsch verstanden? #kratz

Und auch etwas derb ausgedrückt, oder? #augen

Beitrag von papazei 30.04.10 - 09:07 Uhr

doch doch wenn man so blöd ist und nicht mal lesen kann dann verdient man das... danke dir..habe es nochmals gelesen

Beitrag von kleinemaus166 30.04.10 - 09:09 Uhr

Gern geschehen ;-)

Schönen Tag noch! #blume

Beitrag von kleinemaus166 30.04.10 - 09:03 Uhr

Hallo!

Eine halbe Stunde zur Praxis ist schon ziemlich lang!
Wir haben einen ähnlich weiten Weg und mein Mann hat deshalb in der Praxis abgegeben. War uns einfach zu unsicher, wir wollten das SG ja nicht noch "künstlich" verschlechtern.....

Liebe Grüße aus der Nähe von Nürnberg ;-)

kleinemaus

Beitrag von shiningstar 30.04.10 - 09:08 Uhr

Wichtig ist, dass das SG auf Körpertemperatur gehalten wird. Also wenn Du z.B. mitkommst und die Probe an Deinen Bauch hälst oder so. Auf keinen Fall eine Wärmflasche nehmen der so, das ist zu heiß.
Ich habe meinem Mann damals "geholfen" #verliebt und danach sind wir sofort los zur Praxis. Hatten auch einen ähnlich weiten Weg.

Beitrag von schneckerla 30.04.10 - 09:22 Uhr

WIE wir an die Probe kommen ist mir schon klar :-p;-)

dann werde ich ihm wohl nahelegen es in der Praxis zu machen, da alles andere zu unsicher ist.
Helfen kann ich ihm nicht, da ich auf Arbeit bin und keinen Urlaub bekomme. Zudem kennt man ja das Phänomen, wenn man keine Zeit hat sind alles Ampeln rot, die Sonntasgfahrer sind Montags unterweg und die Autobahn ist dicht.

Grüße zurück aus dem Nürnberger Umland ;-)

Beitrag von tosca71 30.04.10 - 09:35 Uhr

Hallo,

am besten eine weite Hose anziehen und das Becherchen in die Hosentasche stecken.

Glg Tosca

Beitrag von 05biene81 30.04.10 - 09:57 Uhr

Wir haben die Probe auch zu Hause gemacht und hatten ne halbe Stunde Fahrweg zur Praxis. Unser Ärztin hat gesagt um die Probe Körperwarm zu halten, sollten wir sie in Alufolie einpacken und das haben wir auch getan.

Viel Glück

LG Biene

Beitrag von netty693 30.04.10 - 10:54 Uhr

Hallo Schneckerla,

versuch dein Mann zu überzeugen das es in der Praxis besser ist. Wenn tatsächlich eine Einschränkung dazukommt (was ich Euch nicht wünsche!), stellt man sich auch noch zusätzlich die Frage, ob es nicht doch auch am Transportproblem gelegen haben könnte! Praxis ist immer besser!

Die überhaupt allererste Probe sollte mein Mann auch zu Hause gewinnen! Die Möglichkeit der Praxisgewinnung wurde überhaupt nicht vorgeschlagen - ist aber auch ne komische Praxis gewesen! Fahrzeit war auch ca. 30 Min. und es war im Winter!

Vorabtest: Ich habe eine kleine Kühltasche (Größe für ca. 6-8 Cola Dosen) genommen mit reichlich Handtüchern ausgefüllt und die kleinen Gel-Handwärmer an verschieden Stellen zwischengepackt! Gewartet Thermometer rein und die Temp. war um die 36,5°, dann 45 Min. später um die 36° passt also alles perfekt! Darf ja auch nicht zu warm sein.

Am großen Tag habe ich dann alles soweit vorbereitet das die Probe perfekt temperiert abgegeben wurde!

Wir fanden das aber insgesamt alles sehr umständlich und weil wir danach alles über die Kiwu-Praxis haben machen lassen, konnte mein Mann das dann direkt vor Ort beim Andrologen erledigen. Klar und bei uns zu IUI Zwecken muss es ja ohnehin vor Ort sein.

Drücke Euch die Daumen und viel #klee#klee

Achte bei der Auswertung darauf, ob es nach der neuen WHO Richtlinie ist - ist ganz aktuell vor paar Tagen (??) überarbeitet worden und setzt sich wohl leider nur langsam bis in die Praxen fort!

Alles Gute!
netty

Beitrag von enni.f-23 30.04.10 - 11:24 Uhr

hallo

also wir hatten noch einen längeren weg so von ungefähr 45 minuten ich habe das becherchen in einen ganz dicken schahl eingepackt und ganz nah am körper gehalten und das war in ordnung sag nur bescheid das die probe etwas länger unterwegs war dann schauen die schnellstens nach!!!! hoffe konnte dir was helfen.

lg enni.f-23