Nähmaschine Singer Synphonie Modell 2250

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von hafipower 30.04.10 - 09:13 Uhr

Hallo,

vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.

Und zwar hab ich im Februar zum Geburtstag von meiner Mama oben stehende Nähmaschine bekommen.
So, nach über 10Jahren, hab ich mich mal anfangs der Woche an das Ding ran getraut. Nachdem ich nochmal nachgeschaut hab, wie einfädeln und spulen usw. funtkioniert, ist eigentlich alles wieder von der Hand gelaufen, wie zu meiner Schulzeit. Hab auch alles richtig gemacht.

Jetzt ist mir aber beim letzten Stich die bescheuerte Nadel abgebrochen - und - ich krieg die Schraube nicht auf um die Nadel zu wechseln. Selbst mein Mann hat's probiert, aber es bewegt sich lediglich nur der komplett Fuß und nicht die Schraube.

Habt ihr einen Tip für mich, wie ich das aufkrieg?

#danke

LG
hafipower

Beitrag von dani.m. 30.04.10 - 09:44 Uhr

Mal ein bisschen Öl an die Schraube? #gruebel Hat bei meiner Pfaff gestern Wunder gewirkt, als die Spule sich nicht mehr drehen wollte.