Tyranne

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nikki23w 30.04.10 - 09:23 Uhr

Hallo

Mein kleiner ist heute 31 Wochen alt geworden und ich weis einfach nicht mehr weiter.Er ist so lieb aber wenn es auf dem Wickeltisch geht, um die Windeln zu wechseln, denn wird er richtig bockig. Ach das sind ja noch nicht mal die Windeln auch das anziehen wird zum Kampf.
Ist das vlt schon der 37.Wochenschub? Er ist 15 Tage zu spät gekommen. Wäre jetzt 33 Wochen alt.
Er wacht seit Montag Nachts bestimmt 3 mal auf.
Essen kann er im Moment, pro Mahlzeit, nen halbes Schwein:-p
Nein natürlich nicht aber er ist schon ganz schön viel.
Vlt hat er auch noch mit seinen Zähnen zu tun.

Oh man ich hoffe das es nur eine Phase ist.

Lg Nikki+Julian

Danke für eure Antworten

Beitrag von lalal 30.04.10 - 09:34 Uhr

Dein Kind entdeckt sich selbst immer mehr und muss diese Gefühle auch verarbeiten, ein Tyrann ist er sicher nicht!

Und ja das kann auch mit Zähnen oder ähnlichem zusammenhängen.

Beitrag von schwilis1 30.04.10 - 09:54 Uhr

oh je so ist es bei uns auch. aus meinem wunderknaben scheint ein terrorknabe zu werden (ich mein es nicht böse, gar nicht ;:) )
er ist jetzt genau 26 wochen alt und ich geh am stock. dreimal nachts wach werden wär ein traum. bei uns war es letze nacht und dienächte davor eher stündlich.

es ist nur eine phase... nur eine phase... nur eine phase...
:D