Köpfchen im Becken spürbar??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosastern 30.04.10 - 09:32 Uhr

Hallo zusammen!
Ich liege jetzt seit der 31.ssw und muss mich schonen, da ich dauerhaft Übungswehen und ab und zu Senkwehen habe. Nehme jetzt seit 2 Wochen Wehenhemmer, aber die schaffen nur ne Abschwächung, keine komplette Unterdrückung der Wehen. Soweit so gut...
Seit 1 Woche habe ich nun das Gefühl, dass ich das Köpfchen von meinem Kleinen regelrecht spüre, wenn ich meine Oberschenkel anwinkel. Kennt Ihr das und ist das normal? Also ich hab`das Gefühl, dass da im Becken schon regelrecht was "Stört" und meine Unterhosen sind auch plötzlich zu eng (obwohl sehr hüftig geschnitten). Ist es normal, dass man das so deutlich spürt, wenn sich die Gebärmutter gesenkt hat??? Kann das wirklich das Köpfchen sein??
Über Antworten würde ich mich freuen!!#kratz

Beitrag von rosastern 30.04.10 - 09:40 Uhr

ach ja, bin heut 35+1 ;-)