Baby mit 11 Wochen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von free77 30.04.10 - 09:34 Uhr

Hallo Muttis :-D

ich wollte mal fragen, was genau können euere Mäuse mit ca. 11 Wochen??

#liebdrueck

Beitrag von candysandy 30.04.10 - 10:10 Uhr

mein schatz kann den Kopf im Sitzen alleine halten

brabbelt kräftig vor sich hin, lacht und schläft jetzt nachts nicht nur bis morgens um 5 durch sondern bis 8...

Genau heut ist er 11 Wochen...

wie ists bei euch ?

lg

sandra

Beitrag von puffel0805 30.04.10 - 10:20 Uhr

Hallo,
unsere Tochter ist auch 11 Wochen alt. So richtig können tut sie eigentlich noch gar nichts. Sie versucht das Köpfchen zu heben, klappt aber noch nicht richtig. Lachen kann sie #huepf ganz toll. Sie beobachtet viel und liebt es ihren Spielebogen anzusehen.

Ansonsten schläft sie durch und ist einfach nur lieb.

LG, Anett

Beitrag von jenx 30.04.10 - 10:21 Uhr

Henri ist zwar erst 10 Wochen...aber egal ;-)

Er stützt sich auf die Unterarme und hält den Kopf ca. 3-4 Minuten und schaut herum. Aber das hat er von Anfang an gemacht.

Er hält den Kopf im Sitzen.

Er rollt sich von der Seite auf den Bauch oder den Rücken.

Merkwürdigerweise robbt er auch vor lauter Zappelei vorwärts, wenn er auf dem Bauch liegt, aber das ist natürlich eher zufällig.

Er blubbert laut vor Lachen.

Und ansonsten...wacht er immer lächelnd auf, das hat keins meiner Kinder bisher getan. Waren immer Morgenmuffel.

"Durchschlafen" mit Stillpausen tut er von Anfang an. Er ist Nachmittags länger wach, morgens ca. 1 Stunde und wird abends gegen 19 Uhr müde. 20 Uhr schläft er ca. ein und wird dann eben wieder morgens gegen 8 Uhr wach.

Henri ist endlich mal ein Baby um das mich alle beneiden...um die beiden vorher haben mich die meisten eher bemitleidet (schliefen mit 2 erst durch, Morgenmuffel, tierische Koliken, etc.) :-p

LG
Jenny mit Jamie (4), Julie (2) und Henri (10 Wochen) #verliebt

Beitrag von waffelchen 30.04.10 - 10:38 Uhr

Jonathan hält den Kopf in Bauchlage etwa 2 Minuten oben, guckt und lacht und gluckst und liebt seinen Spielbogen und sein eigenes Spiegelbild.
Den Kopf kann er im Sitzen noch nicht halten, der wackelt noch ganz gewaltig.
Aber er schläft durch und ist löieb und süß und ja #verliebt

Beitrag von manipani 30.04.10 - 10:58 Uhr

Hannah ist morgen 12 Wochen alt!

Sie kann besonders gut lachen!:-D Mit dem ganzen Gesicht strahlt sie uns an! Das ist so süß

Sonst kann sie sich auf die Seite drehen und den Kopf schon sehr gut alleine halten. In Bauchlage kann sie den Kopf auch schon nach oben halten aber sie liegt nicht gerne auf dem Bauch! Sie strampelt ganz wild herum und brabbelt vor sich hin! unter ihrem Spieltrapez versucht sie die sachen zu erwischen. Sie ist schon viel koordinierter und es ist so witzig ihr dabei zuzuschauen. man merkt richtig wie sie sich konzentriert. Danahc muss sie dann erstmal wieder schlafen! Bald wirds sies greifen können!

Schlafen geht super! Am Vormittag schläft sie meistens ganz lange. Dann am Nachmittag 2mal kurz und in der Nacht schläft sie von ca 20:00 bis zwischen 4:00 und 6:00 und dann noch mal weiter bis 8:00-9:00

Beitrag von candysandy 30.04.10 - 12:52 Uhr

huch hab was vergessen,

drehen kann er sich vom bauch auf den Rücken...

lg

Beitrag von zaubergehilfin 30.04.10 - 13:18 Uhr

Hallo,

Antonia lacht jetzt laut, noch nicht so oft wie lächeln aber es wird mehr.

Sie spielt am Spielbogen. Man ist das ein Krach :-) .

Sie hebt das Köpfchen wenn sie auf dem Bauch liegt.

Den Fernseher findet sie spannend. Das heißt jetzt aber nicht, dass ich sie vor den TV setze. Wenn unsere Zwillinge ihr Sandmännchen gucken schaue ich mit zu, meist ist sie dann auch meinem Arm.

Sie greift nach ihrer Spieluhr im Bett. Naja greifen ist vllt. noch zu viel gesagt. Sie schaut sie erst an, dann fuchtelt sie mit den Armen, bis sie sie hat.

Sie lächelt uns an, wenn wir sie aus dem Bett holen.

Manchmal schläft sie durch, so bis 5:30 Uhr. Wir legen sie um 19 Uhr hin. Ansonsten wird sie immer so zwischen 3 und 4 einmal wach. Dann wird sie gestillt und schläft nochmal ein. Sie brüllt jetzt nicht mehr, wenn sie wach wird, sondert brabbelt vor sich hin.
Ich finde sie schläft gut (8 oder 9 Std. am Stück). Ist schon eine Leistung für so ein kleines Mäuschen.