Tip!!! Eubos Haut Ruhe!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yarists 30.04.10 - 10:04 Uhr

Morgen zusammen:-D

Mein kleiner(12 Wochen) hat so eine trockene Gesichtshaut
und kleine Pickelchen.Da war ich beim KA der hat uns Proben von Eubos gegeben Haut Ruhe Gesichtscreme heisst die.Die ist echt der Hammer nicht so dickflüsig.Er schreit sonst immer wenn ich ihm das Gesicht eincreme.Jetzt Creme ich sein Gesicht seid 2 Tage ein und alles ist weg seine Haut ist ganz weich.Mach ja sonst keine Werbung aber wer das selbe Problem hat. Es ist echt ein super Zeug.;-).Gibt es aber nur in der Apotheke
lg Anika

Beitrag von guezeldenise 30.04.10 - 10:08 Uhr

hatten die auch und bei uns wurde es noch schlimmer#contra
Und riechen tut sie auch nicht gut...

haben die Linola Fett#pro#pro


gglg denise

Beitrag von yarists 30.04.10 - 10:14 Uhr

Hi
echt???
die ist doch Parfümfrei und riecht nach nichts.
Komisch#kratz
lg Anika

Beitrag von guezeldenise 30.04.10 - 10:16 Uhr

Doch habe auch noch eine Probe hier und die stinkt#gruebel
Auch wenn die Parfümfrei sind heisst es ja nicht das die nach nichts riechen...

schönen #sonnetag noch#huepf

Beitrag von jans_braut 30.04.10 - 12:02 Uhr

Irgendwie stank sie ein bisschen wie vergorene Milch, wenn man sie auf Gesicht und Köpfchen getan hat. Und langfristig fand ich sie dann nicht mehr ganz so doll.

Beitrag von yarists 30.04.10 - 10:24 Uhr

Hallo
die Linola hatte ich auch die hatte nicht geholfen.#schmoll
oh mann da muss ich jetzt mal abwarten.Vieleicht wird es bald wieder schlimmer#zitter
Bei euren erfahrungen#zitter
Dann nehme ich die Werbung erstmal wieder zurück und werde in ein paar Tagen noch mal berichten ob es schlimmer geworden ist#schmoll.Aber bis jetzt ist die es echt super!!!
Aber jede Haut ist ja auch anders.Mal abwarten.
lg Anika#herzlich

Beitrag von snail 30.04.10 - 10:16 Uhr

Hallo,

bei uns hat die die ersten Tage auch geholfen und dann wurd es schlimmer - viel schlimmer. Mittlerweile kann ich sie ihm gar nicht mehr drauf schmieren weil er dann schreit wie am Spieß. Scheint ihm doch irgendwie zu brennen. :-(

Wir haben die Linola fett und probieren heute noch auf Empfehlung Bedan aus. Mal sehen.

LG, snail

Beitrag von grinsekatze01 30.04.10 - 10:30 Uhr

Hallo,

mein Sohn aus eine ausgeprägte Neurodermitis.
Haben u.a. auch die Eubos Hautruhe zur Basispflege probiert.....Fazit war: bring gar keine Linderung.

Linola Fett hat es nur noch schlimmer gemacht.

Wir sind bei der Physiogel A.I. hängen geblieben. Die schafft ihm deutliche Erleichterung.

Aber jede Haus ist anders....da muss man sich wirklich durchprobieren.

VG
grinsekatze

Beitrag von amadeus08 30.04.10 - 11:38 Uhr

ich glaube da reagiert wirklich jedes Kind anders. Auf jeden Fall gut, wenn Du das Richtige für Euch gefunden hast!
Unser Kleiner hatte monatelang (ab dem vierten Monat bis jetzt = 11 Monate) sehr oft, vor allem beim Zahnen, richtig viele rote, trockene Hautstellen. Glücklicherweise haben sie ihn bisher nicht gejuckt, aber das hätte ja noch kommen können. Der Kia meinte, es wäre relativ egal was man nimmt, Hauptsache man badet nicht zu oft und cremt (natürlich entsprechende Cremes, aber da gibt es Hunderte). Nun hat uns der Heilpraktiker Eucerin 3 Prozent als Basispflege verordnet und siehe da, innerhalb von drei Tagen alles weg!
Obs dauerhaft wegbleibt weiß ich auch nicht, aber ich bin begeistert. Die ist aber halt auch total teuer. Nun ja, ists mir natürlich wert.
Lg

Beitrag von kati1978 30.04.10 - 11:40 Uhr

Wir haben die auch uns es ist super geworden damit! #pro Julian hatte auch ganz doll trockeme Haut an den Wangen und am Kinn, war schon teilweise etwas rissig.
Ich kann sie auch nur wärmstens empfehlen, auch wenn sie etwas teurer ist!

LG Kati

Beitrag von jans_braut 30.04.10 - 12:01 Uhr

Hallo,


ich fand es auch super - aber ich bin jetzt restlos von Linola Hautmilch überzeugt.
Ich finde es besser, Maus lässt sich noch leichter eincremen, es riecht nicht so komisch wie Eubos Haut Ruhe...

Gruss

Beitrag von carmen1980 30.04.10 - 13:40 Uhr

Hallo!
Haben so einige Salben ausprobiert. Leo hatte rote trockene Stellen die nicht junkten.
Haben Linola als erstes ausprobiert, dadurch wurde es viel schlimmer.
Dann Eubos Haut Ruhe, auch kaum Besserung.
Und zum schluss sind wir bei Physiogel hängen geblieben, und das hilft super. Ist fast schon alles weg.
Muss jeder für sich rausfinden, welche creme am Besten hilft.

Lg Carmen