Juhu - bekommen einen Hund - aber trotzdem Fragen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von ylenja 30.04.10 - 10:18 Uhr

#huepfHallo,

nachdem wir uns ja schon lange mit dem Thema Hund beschäftigen, ist es jetzt bald soweit.
Wir bekommen einen
Cavalier King Charles Spaniel #huepf
Er wird dann 15 Wochen alt sein. Vorher macht es keinen Sinn, da wir noch einige Termine wahrnehmen müssen, bei dem wir den Hund nicht mitnehmen können
und wir ihn gerade am Anfang auch nicht alleine lassen möchten. Aber dann stürzen wir uns in das Abenteuer Hund #huepf
Bis dahin haben wir noch etwas Zeit, um uns zumindest schon einmal theoretisch darauf einzustellen. Praktisch sieht es ja dann doch meistens anders aus aber man wachst ja mit seinen Aufgaben :-D

Ein paar Fragen werde ich sicher immer wieder haben.
z. B. ob ich ein Halsband oder ein Geschirr kaufen soll und in welcher Länge oder Größe ?

Hundefutter bekommt er die erste Zeit ja eh das, was er beim Züchter bekommen hat. Aber welches und was ist wirklich gut ?

Auf was soll ich mich einstellen, woran ich im Moment nicht denke...

Tipps allgemein...

Ach, ich / wir freuen uns so #freu

Wann geh ich eigentlich mit dem Hund das erste mal zum Tierarzt und wie finde ich auch einen guten ?

(ein kleines bischen mulmig ist mir ja schon, ob wir alles richtig machen - haben ja noch keine Hundeerfahrung - ist unser erster)

Wann melde ich mich in der Hundeschule an oder wann gehe ich mit dem Welpe das erste mal hin ?
Gleich die erste Woche ?


Freu mich auf Eure Antworten

Ylenja

Beitrag von rose1980 30.04.10 - 10:56 Uhr

Hallo Ylenja

Herzlichen Glückwunsch..freue mich für euch :-)

Ich hatte am anfang auch soooo viele Fragen, und nun ist unser Djiego schon über einen Monat bei uns #herzlich

Zu deinen Fragen

"ob ich ein Halsband oder ein Geschirr kaufen soll und in welcher Länge oder Größe ?"
Wir haben ein Geschirr, und kommen super damit zurecht. Find ich auch besser, da gerade auch Welpen ja schon mal wie verrückt ziehen, und ich möchte nicht, das sich mein Hund da halb aufhängt #zitter
Wegen der grösse würde ich mich einfach im Geschäft beraten lassen.


"Hundefutter bekommt er die erste Zeit ja eh das, was er beim Züchter bekommen hat. Aber welches und was ist wirklich gut ? "
Da gehen die Meinugen auch sehr weit auseinander... viele sagen Barfen ist das beste.
Ich für meinen teil kann das nicht, und somit füttern wir seit anfang an Josera... schmeckt ihm super, er fühlt sich gut damit, und hat schönes glänzendes Fell.
Kenne aber auch Hunde die bekommen Pedigree, und leben gut damit ;-)


"Auf was soll ich mich einstellen, woran ich im Moment nicht denke... "

Das er bestimmt noch nicht stubenrein ist, das er vielleicht angst vor gewissen dingen hat..wie Staubsauger, Auto fahren, etc... aber das findest du alles noch raus :-)


"Wann geh ich eigentlich mit dem Hund das erste mal zum Tierarzt und wie finde ich auch einen guten ? "

Das erste mal zum Tierarzt hoffentlich nur zum Impfen und Entwurmen ;-) :-)
Einfach mal im Internet schauen, wo es in eurer Nähe einen gibt...manche schreiben auch bewertungen dazu, da kann man sich schon mal ein Bild vom Arzt machen.

So dann wünsch ich dir bald viel Spass mit eurem neuen Familienmitglied
LG Tanja

Beitrag von mariejolie 30.04.10 - 12:18 Uhr

Hallo,

klar bist du jetzt aufgeregt und hast viele Fragen, dann kauft euch doch bitte ein gutes Hundebuch über eure Rasse und eins in der Art: " wir bekommen einen Welpen", da sind die meisten Fragen sehr ausführlich erklärt. Außerdem sollte euch der Züchter ein Hundeleben lang mit Rat und Tat beseite stehen.

lG Kathrin