Wie beeinflusst nächtliches Aufstehen die Temperatur?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zimtkringel 30.04.10 - 10:37 Uhr

Guten Morgen!

Die Frage steht ja schon oben...

Ich wundere mich grade extrem, dass meine Tempi heute schon gestiegen ist und frage mich, ob es was mit dem Aufstehen zu tun haben könnte...

Obwohl ich das oft mache und bis jetzt meine Tempi davon nicht beeinflusst zu worden sein schien...seltsam.

Vielleicht könnt ihr mir das ja nochmal erklären...sinkt oder steigt die Tempi durchs aufstehen eher?

LG! Lena

Beitrag von majleen 30.04.10 - 10:42 Uhr

Tempi immer vor dem Aufstehen un immer mehr oder weniger zur gleichen Zeit messen (im Bett)
Bei mir steigt die Tempi an, wenn ich aufstehe und bewege.

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von zimtkringel 30.04.10 - 10:44 Uhr

Das mache ich ja auch so...

Hat bis jetzt wunderbar funktioniert, egal ob nachts kurz aufgestanden oder nicht...und jetzt dieser krasse Anstieg an ZT 9 auf 36.6!!

Hm, mal sehen, da hilft wohl nichts als abwarten was das Thermometer morgen sagt ;-)

LG und danke für deine lieben Antworten:-)

Lena

Beitrag von majleen 30.04.10 - 10:46 Uhr

Hoffe, daß deine Tempi oben bleibt

Beitrag von zimtkringel 30.04.10 - 10:52 Uhr

Das wäre superklasse! Ein so füher Eisprung bedeutet ja eine kürzere Wartezeit aufs Ergebnis ;-)

LG!