Erster zufütterversuch und Sie würgt

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von balou82 30.04.10 - 10:49 Uhr

Hallo zusammen #blume.
Meine kleine Maus wurde gestern ein halbes Jahr alt ! Ich stille Sie immer noch voll aber so langsam denke ich wäre es zeit eine Mahlzeit zu ersetzen . Ich hab Ihr dann ein Glas Möhrchen gekauft aber Sie würgt es richtig raus ! Ich denke wenn ich weiter gemacht hätte , dann hätte Sie tatsächlich erbrochen !
Sollte ich vielleicht noch warten mit der Beikost ?
Ich mein es rennt mir ja nicht weg und genügend Milch hab ich auch noch ! Aber manchmal möchte Sie so oft trinken das ich das Gefühl hab es reicht Ihr nicht ! Oder könnte das ein Schub sein ? Sie ist jetzt 25 Wochen alt ! Da ist doch der 26 Wochen Schub nicht mehr weit !
Gibts da irgend ein Trick mit dem ich Ihr das essen schmackhaft machen könnte oder soll ich Ihr die zeit lassen die Sie benötigt ?
Vielen Dank schon mal im vorraus !
LG Balou82

Beitrag von mama-marion 30.04.10 - 10:55 Uhr

wenn du genug Milch hast dann würde ich mit dem Zufüttern noch warten oft reicht ne woche aus und die Kinder verhalten sich ganz anders.

Ich hab bei Florian auch erst angefangen mit dem Löffel hat auch super geklappt dann auf einmal wollte er nicht mehr, ich hab ihn gelassen und seid montag dann nach zwei wochen pause wieder angefangen und jetzt macht er schon freiwillig den Mund auf ;-) sobald er den Löffel sieht.

LG

Beitrag von koerci 30.04.10 - 11:03 Uhr

<<<Ich hab Ihr dann ein Glas Möhrchen gekauft aber Sie würgt es richtig raus ! Ich denke wenn ich weiter gemacht hätte , dann hätte Sie tatsächlich erbrochen !>>>

#schock
Du beantwortest dir deine Frage doch schon selbst.
Lass es sein und warte noch ein bißchen.

Und einen Trick anwenden solltest du auch nicht...entweder möchte sie den Brei oder nicht.
Essen soll Spaß machen und nicht mutwillig reingestopft werden #mampf

LG
die koerCi

Beitrag von tauchmaus01 30.04.10 - 11:08 Uhr

Warte noch ab. Tine war 7 Monate alt als wir mit Beikost begonnen haben. Ich hab ihr Pastinakengläschen (Bioladen) gegeben. Das kommt der Muttermilch mit der Süße wohl sehr nah und mach keine Flecken;-)

Und dann nciht gleich einen vollen Löffel, sondern echt nur de Löffelspitze etwas eintauchen und an die Lippen geben. Sie muß ja erstmal auf den Geschmack kommen.

Toll dass ihr jetzt erst anfangt mit Beikost, wenn ich manchmal so lese wie ungeduldig manche sind und mit 16 Wochen schon anfangen........

Mona

Beitrag von kula100 30.04.10 - 12:14 Uhr

Hallo,

ich würde es einfach jeden Tag auf neu probieren. Beim ersten mal am Montag hat mein kleiner auch mal gewürgt. Mittlerweile macht er den Mund immer auf und freut sich wie bolle wenn es Brei gibt. Ich denke mal das es einfach ungewohnt ist für sie. Also einfach jeden Tag was anbieten und wenn sie nach drei Tage immer noch würgt mag sie vielleicht keine Möhren :-)

lg kula100

Beitrag von kula100 30.04.10 - 12:16 Uhr

Ach ja und anfangs gibt man den kleinen ja eh nur ein paar Löffel und nicht das ganze Glas. Ich hatte für den Anfang den Möhrenbrei von Naturnes. Die konnte man gut teilen für zwei Tage. Heute hat mein Sohn schon eins komplett aufgegessen.

Beitrag von jumarie1982 30.04.10 - 13:08 Uhr

Vielleicht kommt er auch einfach nicht damit klar, dass ihm Essen reingeschoben wird.

Biete ihm doch Fingerfood an.

Dünste einfach etwas Gemüse, dann in pommesgrosse Stücke und selbst essen lassen!
Wenn er sich bedient, darauf rumkaut und evtl sogar etwas schluckt, ist das allemal ein schönerer Start in die Welt des Essens, als die Möhrenpampe halb wieder aus zu kotzen ;-)

LG
Jumarie

http://mein.urbia.de/club/Baby+Led+Weaning/forum/thread/101386
Vielleicht noch ganz interessant!

Beitrag von jumarie1982 30.04.10 - 13:09 Uhr

Entschuldige!

Ich hab wieder zu schnell gelesen!
Meinte natürlich SIE!!!!!
#blume

Beitrag von akti_mel 30.04.10 - 15:20 Uhr

Ich werde in meiner VK vermerken, dass ich Deine Antworten grundsätzlich gut finde. #pro

Beitrag von jumarie1982 30.04.10 - 23:06 Uhr

Mach das bitte!!!
#verliebt

Beitrag von hailie 30.04.10 - 16:35 Uhr

warte doch einfach noch eine weile...

deine tochter möchte den brei ja offensichtlich noch nicht!

lg