Mai-mamis wie geht's euch? (bin jetzt ende 39.ssw)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honigbienchen78 30.04.10 - 11:46 Uhr

Und wie geht es euch?
Erzählt mal.

Ich bin langsam gespannt wann es losgeht. Ich habe schon fast jede Nacht Vorwehen, die schmerzhaft sind und kann kaum schlafen außer gegen morgens.

Akupunktur mach ich auch und es hilft schon finde ich. Der MuMu ist auch 2cm offen und das soll ein gutes Zeichen sein.

Ansonsten geht es mir erstaunlich gut und ich habe noch energie!

viele liebe Grüße
honigbienchen

Beitrag von maxi4188 30.04.10 - 11:52 Uhr

ich bin heute bei 36+2 (erst) angekommen habe ja ende mai ET aber denke nicht das es noch so lange dauert habe auch jeden tag wehen (leider kaum auf dem ctg wegen rückenwehen) mein gbh ist auf 2,5 verkürzt und die kleine drückt schon mächtig gegen den mumu


ich kann aber momentan auch nicht mehr möchte eigentlich nur noch das sie bald kommt

sind am montag umgezogen und der große bruder ist ja auch noch da


lg maxi mit maurice 19M. + kira 37ssw

Beitrag von 25karin 30.04.10 - 11:56 Uhr

hallo ihr beiden,

39 ssw - mann bist du zu beneiden ;-)
bin in der 36 ssw (termin ende mai) und wollte fragen wie ihr die wehen spürt?

ich habe so ein starkes ziehen in den innenseiten der oberschenkel - aber immer erst am abend - könnten das senkwehen sein?

lg
karin

Beitrag von honigbienchen78 30.04.10 - 12:00 Uhr

ja ich denke das Ziehen in den innenseiten der oberschenkel sind Senkwehen, hatte ich auch. du merkst es ja auch wenn dein Bauch sich gesenkt hat.

und das Ziehen am Unterleib (wie Regelschmerzen) sind die Vorwehen oder Übungswehen.

Beitrag von bodenseelerin24 30.04.10 - 11:55 Uhr

Huhu

ich hab 2 Tage nach dir ET
Mir geht es so lala. Hab jede Nacht Schmerzen von der Symphse so arg das ich mich nur unter schmerzen umdrehen kann.
Wenn ich länger sitze dann tut es auch weh wenn ich wieder aufstehe. So langsam hab ich echt das Gefühl der Bauch reißt richtig.

Und dann natürlich so langsam die Ungeduld wenn ich immer lese das die anderen ihre Babys schon haben.
ANdereseits denke ich auch ganz oft das ich noch gar nicht will.

Bin ja echt gespannt wann es endlich soweit ist. Bei meinem Sohn hatte ich damals eine "Eingebung" und lag nur ein Tag bzw. 4 Stunden daneben. Diesmal hab ich aber nichts

LG Chrissi mit Luca (2J) und Babyboy ET-11

Beitrag von andrroeh 30.04.10 - 12:01 Uhr

Hi Ihr!!!!

Bin jetzt bei 38+2.

Frage mich immer ob das was ich habe schon wehen sind oder nicht aber es wird immerhin von Tag zu Tag mehr, fühlt sich wie mens schmerzen an.
War am Montag das erste mal zur Akupunktur und morgen das nächste mal.
Der Mumu ist weich und fingerdurchlässig, Gmh verkürzt und das Köpfchen von dem kleinen Mann tief im Becken. Meine FÄ sagte es kommt eher vorm Termin. Gott sei dank ich habe so überhaupt kein Bock mehr.

Beitrag von margarita73 30.04.10 - 12:11 Uhr

Ich war gestern bei der FÄ. Der Kopf ist weit unten aber noch abschiebbar. MuMu weich und knapp Fingerkuppe einlegbar. Kann alles heißen meinte sie. Senkwehen hab ich, aber sehr unregelmäßig. Heut morgen hatte ich Durchfall und mir ist immer mal schlecht. Ich lass mich überraschen. ET ist in 10 Tagen.

Beitrag von mela 30.04.10 - 12:26 Uhr

Hallo!

habe eigentlich ET am 17.mai!War gestren beim gyn und mein kleiner hat sich in BEL gedreht!:-[Und das bei einem gewicht von 3700g!Jetzt habe ich mich für einen ks entschieden (war meine erste geburt auch) und der findet schon am 7.mai statt!Hatte mich zwar so auf eine normal geburt gefreut aber was will man machen!

lg mela

Beitrag von hanna0815 30.04.10 - 13:43 Uhr

Wieso wartest du denn dann nciht einfach mal bis zum 17. ab?
Es gibt sogar Babies, die sich noch "während" der Geburt drehen.

Aber mal davon abgesehen, kannst du, wenn es losgeht, dich immer noch für einen KS entscheiden

Alles Gute#klee

Beitrag von nayita 30.04.10 - 12:52 Uhr

Ich bin jetzt Ende 36. SW und beneide alle die weiter sind. Hab irgendwie keine Lust mehr und haette unsere Kleine gern frueher (jetzt waere wohl noch etwas frueh aber so in 2 Wochen koennte sie ruhig kommen :-p)

Meinem Bauch kann ich in den letzten Tagen beim Wachsen fast zusehen und manchmal hab ich das Gefuehl meine weibliche "Jackie Chan" hat eher vor durch meine Bauchdecke das Licht der Welt zu erblicken als den natuerlichen Weg zu gehen ;-) Wie war das noch - "die Kruemel werden zum Ende hin ruhiger" - vielleicht sollte ich ihr das mal irgendwie mitteilen...


Also dann liebe Gruesse an euch alle #blume