Kindermund- Bombe

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jenny6 30.04.10 - 11:55 Uhr

Hallo zusammen!

Hier bei uns ist eine Bombe beim Bau eines Hauses gefunden worden, die jetzt gleich entschärft werden soll. Aus diesem Grund dürfen die Kinder heute nicht in die Kita da diese im Gefahrenbereich 2 liegt.
Als ich mir eben diese Bombe im I-net anschaute http://www.rp-online.de/bergischesland/solingen/nachrichten/800-Menschen-werden-evakuiert_aid_851276.html und meine Tochter mich fragte, was das sei, sagte ich ihr "das ist die Bombe, die sie entschärfen müssen"
Ihre Antwort darauf war: "( lacht) das sieht ja aus wie eine große Fleischwurst in Erde #rofl
So und nun guten Hunger :-D

Beitrag von celia791 30.04.10 - 15:49 Uhr

#rofl das ist gut. Die Kinder haben ja oft Vergleiche...
Ich habe auch noch etwas zum Thema:
Meine Kusine sagte damals zu mir mal: Gleich fahren wir zum Zahnarzt und die Mama kriegt eine Bombe in den Zahn!
Wir lachen darüber heute noch manchmal.

Lg Celia.