Drama einigermaßen verarbeitet, Kryo steht an

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mardani 30.04.10 - 12:31 Uhr

Hallo zusammen

Habe mein IVF Eileiterschwangerschaftsdrama einigermaßen verdaut. Natürlich weine ich zwischendurch immer noch oder kriege einen kleinen Wutanfall...aber das wird schon.

Für mich erschreckend war nur, dass der HCG Wert diesmal (nicht wie bei den zwei anderen ELSW) perfekt anstiegt und niemand mit einer ELSW gerechnet hatte. Außer ich, da ich schon einen Tag nach dem pos. Test das vertraute Drücken im Eileiter hatte.

Wir werden versuchen unsere drei Eisbären Ende Juni abzuholen. Heißt, dass ich direkt nach dem Urlaub wieder starte....müßte so um den 12. Juni meine Tage wieder haben, wenn der Zyklus jetzt regelmäßig bleibt.

Ach mann....warum muss alles so schwierig sein?

LG

Beitrag von kra-li 30.04.10 - 12:50 Uhr

ich wusste garnicht, das die schon befruchteten eizellen wieder in den eileiter wandern können, ich dachte ELSS passiert nur wenn sie beim runter wandern stecken bleiben...

Beitrag von mardani 30.04.10 - 12:57 Uhr

Nein, leider können wohl nur Blastos aufgrund ihrer Größe nicht mehr zurück. Leider ist die ELSW Gefahr bei IVF leicht erhöht (3-4%) als auf normalem Weg (2-3%).

Bei mir lag die Wiederholungsgefahr auf normalem Weg bei 50 - 60 %, da ich schon zwei ELSW hatte...da nimmt man natürlich ne IVF, wegen den 3-4%....leider hatte ich wieder genau ins Schwarze getroffen, würg.

Jetzt hab ich keine EL mehr.....Der zweite wurde jetzt auf Rat der Kiwuklinik entfernt. Nett war auch die Aussage der Ambulanz, dass sich viele Mädels vor IVF die EL herausnehmen lassen.....Hätte man mir mal eher sagen sollen.

LG

Beitrag von redsea 30.04.10 - 21:39 Uhr

Hallo,

ich drück dir ganz fest die Daumen!

Ja, das hab ich auch von meinen FA gehört, dass es oft Sinn macht, sich vorher die EL entfernen zu lassen. Aber auch weil sich dort Flüssigkeit bilden kann und somit eine Einnistung erschwert werden kann.

LG