was macht ihr gegen die Wassereinlagerungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ophelia85 30.04.10 - 12:39 Uhr

Hallo ihr Lieben!

bin 1,63cm groß und wog 53kg, bin nun in der 30.Woche und habe bereits 16 kg zugenommen. Meine Ärztin meint ich hätte viel Wassereinlagerungen, weil so das Gewicht würde man mir nicht ansehen. Habe bereits Schwangerschaftstee, Stützstrümpfe und bekomme Lympfdrainage. Meint ihr das das Gewicht dadurch wieder ein bisschen runter geht. Übermäßig viel esse ich nämlich nicht. Bin momentan so depremiert weil ich noch so viel Wochen vor mir habe und jetzt schon 16kg zugenommen habe.

Wie sieht es bei euch so aus?

lg

Beitrag von pia-h.19.03 30.04.10 - 12:49 Uhr

hey..

ja wassereinlagerungen ein leidiges thema.
ich bin in der 29ssw und habe vor allem an den beinen wassereinlagerungen. #heul
was bei mir gut hilft ist mal einen reisstag einlegen.
allerdings nur ein mal in der woche.
ansonsten tut bewegung gut, ich halt mich da an meinen heimtrainer.
aber ich kann dich gut verstehen. bin auch nicht begeistert davon. zumal noch was vor uns liegt und der sommer vor der tür steht.#schwitzdurchhalten!

ich wünsche dir alles gute.:-D
lg pia

Beitrag von 72010 30.04.10 - 12:56 Uhr

Habe mir die Stützstrumpfhose 40den bei Netto gekauft. Total genial! Die dicken Beine sind weg dadurch. Reistag hat bei mir nichts gebracht und meine Gyn. meinte am besten sind Stützstrümpfe. Die kosten bei Netto ca. 2,60. Bin 1,62 und hab auch schon 16kg zugenommen. Darum hatte ich auch die Schnauze voll und wollte wenigstens die dicken Beine in den Griff kriegen.

Lg Carmen 29.ssw

Beitrag von ophelia85 30.04.10 - 12:58 Uhr

aber die kg sind dann nicht ein wenig runter gegangen?