kann man die schamlippen verkleinern lassen?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von unbekannt 69 30.04.10 - 12:45 Uhr

ich habe leider sehr lange äussere schamlippen.mir ist das peinlich,auch wenn sich noch nie ein mann beschwert hat.

würde sie gerne verkleinern lassen,geht das? wo muss ich mich dran wenden,wird das von der kk übernommen?


mensch,peinliches thema.


ach ist der FA dafür zuständig?


lg

Beitrag von kann man.... 30.04.10 - 12:57 Uhr

Na klar, heutzutage geht ja fast alles ;)).

Hier mal ein paar Infos, ansonsten hilft googeln^^

http://www.sensualmedics.com/de/genitalchirurgie/intimchirurgie/schamlippenverkleinerung.html

LG

Beitrag von stellamarie99 30.04.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

es sind die inneren Kleinen, nicht die Äußeren...

Ja, das kann man operieren lassen, einfach zu deinem Frauenarzt, der sagt, wqies weiter geht. Musst du aber selber zahlen.

LG

Beitrag von unbekannt69 30.04.10 - 13:16 Uhr

hallo

also bei mir sind es die äusseren,die inneren sind,sagen wir normal.....es sind bei mir die schamlippen,wo zb.auch wenig schambehaarung ist.


lg

Beitrag von xyzxyz 30.04.10 - 16:44 Uhr

Zunächst wäre zu klären, ob diese wirklich "sehr lang" sind oder nur in deiner Vorstellung.

Viele Frauen hier wollen/brauchen ja einen haarfreien Schambereich, der aussieht wie bei einem Kind.

Meine Vermutung ist ja, dass Du die Sache überbewertest.

Beitrag von gustav-g 30.04.10 - 19:15 Uhr

Ich würde mich daran erfreuen und meiner Partnerin von einer Operation abraten.

Beitrag von backtoblack 30.04.10 - 20:11 Uhr

Hm.
Wiener Schnitzel schmecken gut. Punkt.
Wenn DU sie nicht magst musst du das abschneiden fürchte ich selbst zahlen, es sei denn es macht dich total schizoid.
Wenn die Wiener Schnitzel dich beim Schuhzubinden hindern, ergo DIRWEHTUN in irgendeiner Form hast du eher Chancen, dass das bezahlt wird von einer Kasse.
Und ja: ein Arzt ist da der erste Ansprechpartner.

Beitrag von suckxly 05.05.10 - 22:53 Uhr

Lass es bleiben. Du bist vollkommen normal, was sollte da peinlich sein. Und eine OP bleibt eine OP.;-)