Kein Uv wegen Heirat- wie ist es mit Unterhalt

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von lilaluise 30.04.10 - 13:07 Uhr

hallo
mein Freund und ich wollen heiraten- BAby kommt im November!Ich habe eine Tochter aus einer früheren Beziehung- für sie bekomme ich UV!Der fällt ja weg wenn wir heiraten, wie würde es ausschauen mit Unterhalt, falls mein ex irgendwann mal arbeitet...würd meine Tochter dann Unterhalt bekommen, obwohl ich geheiratet habe!
lg luise

Beitrag von 16061986 30.04.10 - 13:11 Uhr

Ja unterhalt würde dein ex deiner tochter zahlen müssen

Beitrag von anyca 30.04.10 - 13:24 Uhr

Selbstverständlich - bleibt ja sein Kind! Genauso wie er natürlich weiterhin Umgangsrecht hat.

Das würde sich nur ändern, wenn Dein Neuer das Kind (mit Einverständnis des KV) adoptieren würde.