eine Frage bzgl. urinieren...Mädchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dilekaslan88 30.04.10 - 13:21 Uhr

hallo...

hoffe bei euch ist das Wetter schöner als hier bei uns im hohen Norden!:-(

so nun zu meiner Frage:

Meine kleine Maus wird morgen genau 5 Monate alt.
Seid ca. einem Monat kann aber auch schon länger sein hat sie wenn sie in die Windel gepinkelt hat so eine art schleim an der Scheide
" sorry das ich das jetzt so offenlege" aber wie soll ich es euch sonst erklären"

es ist allerdings nicht immer maximal einmal am tag und dann max. 5millimeter groß und so milchig...

oft ist es auch nur alle 2 tage und dann meist wenn ich ihr nach der Nacht, morgens eine neue windel um mache da sie durchschläft von 8uhr abends bis morgens halb 6 bleibt die windel länger um!!!

krank scheint sie nicht zu sein, sie hatte zwar bisschen schnupfen aber ist auch schon wieder vorbei.... aber auch erst vor 3 tagen das ist ja aber auch shcon länger!!!

oh man das ist ein wirr warr ich hoffe ihr steigt durch
sorry... vielleicht könnt ihr mir helfen oder habt so etwas ähnliches schon erlebt

danke im Vorraus
GLG Derya+Nalan die gerade ihren Mittagschlaf hält #verliebt#verliebt

Beitrag von andrea761 30.04.10 - 13:29 Uhr

Hi
Ich kann dir leider nicht helfen-Lia hatte aber noch nie schleim oder ähnlichen Ausfluß an der Scheide!
Vielleicht gehst du lieber zum KA oder rufst da mal an-die können dir bestimmt sagen, was das ist und ob es normal ist!
Lg
Andrea

Beitrag von jeany82 30.04.10 - 13:34 Uhr

Ich weiß nur das es bei Neugeborenen normal sein soll wenn sie etwas Ausfluss/Schleim haben, das soll von den mütterlichen hormomen kommen und sollte allerdings nach ein paar Tagen wieder verschwunden sein.
Ich würde an deiner Stelle einfach mal beim Kinderarzt oder deiner Hebi anrufen und fragen.

LG

Beitrag von dilekaslan88 30.04.10 - 13:42 Uhr

so habe gerade direkt mal meine Hebi angerufen und sie meinte da müsste ich mir keine Gedanken machen das hätten viele Säuglinge!!!

wäre ganz normal!!

ich bedanke mich trotzdem für eure Antworten und wünsche euch jetzt ein schönes Wochenende!