Schwindel...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von souldiva 30.04.10 - 13:31 Uhr

Hallo Mädels :-)

bin jetzt in der 15ssw und mir ist ab und an total schwindelig.. hatte letzte woche zweimal so schlimm kreislauf das ich mich auf der arbeit hinlegen musste :(
danach ging es dann wieder... aber auch nur morgens..
und die letzten tage hab ich dann so ein drehen im kopf .. und dann gehts auch direkt wieder .. kennt das noch jemand?
das ist echt unangenehm :-(
oder denkt ihr das liegt eher am wetterumschwung?

LG
souldiva + #baby 15ssw

Beitrag von steffi-1985 30.04.10 - 13:35 Uhr

Hi.

Ich hatte das anfangs auch manchmal. Ich hab dann mal ein Glas Cola getrunken um den Kreislauf wieder anzukurbeln und mir hat das auch gut geholfen.

Lg Steffi

Beitrag von pia-h.19.03 30.04.10 - 13:37 Uhr

huhu...

ich habe das schon die ganze ss über.
mein kreislauf macht öfter streiche mit mir, vorallem langes stehen und morgens nachdem aufstehen.
klar das wetter hat auch damit zu tun. der sommer steht vor der tür, habe da auch bammel vor das ich mal irgendwo umkippe.

lg pia

Beitrag von manuelsprinzessin 30.04.10 - 13:40 Uhr

Hallo Souldiva..

Ich hab das bei meiner ersten Schwangerschaft auch oft gehabt und eine Freundin von mir hat das auch.. Wir haben beide immer Traubenzucker in der Tasche.. Das hilft total gut..

Wichtig ist (auch wenn man hundert mal auf die Toilette rennt) das du viel trinkst.. Gerade bei dem Wetter momentan.. Hab immer mindestens nen Liter Wasser bei mir, wenn ich unterwegs bin..

ganz liebe Grüße

Katrin mit Amy an der Hand (3.7.09) und Bauchkobold (19.SSW)

Beitrag von caterina25 30.04.10 - 14:19 Uhr

Du solltest Deinen Blutdruck kontrollieren lassen. Auch dauerhaft niedriger Blutdruck muss behandelt werden. Ich habe das neuerdings auch, und der Internist meinte, ich muss Tropfen nehmen. Ein zu niedriger Blutdruck sei nicht gut fürs baby.

Alles Gute!

Beitrag von mamone007 30.04.10 - 15:31 Uhr

hatte das auch bei 14+2 da bin ich sogar umgekippt.

hab mir dann von hipp natal diese ne geholt und seit dem ist alles paletti :-)


lg sandra