Rotaviren impfung für 2 jährige ????????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von candysandy 30.04.10 - 13:37 Uhr

Hallo,

ich möchte unbedingt meinen sohn ( 2 ) mit der Rotaimpfung impfen lassen, jedoch sagt mein kia es sei zu spät.

Das verstehe ich net.

Er soll bald in die KITA und da wandert das virus ja dauert rum....

Ich muß die Impfung doch eh selber zahlen, warum wird er dann nicht geimpft ????

lg

sandra

Beitrag von miau2 30.04.10 - 13:45 Uhr

Hi,
ganz einfach: der Impfstoff ist nur bis zur ca. 24. Lebenswoche zugelassen (bzw. ich meine 26. beim anderen, aber so ungefähr jedenfalls).

Selbst wenn du es selbst zahlst DARF er gar nicht für ein 2jähriges Kind verwendet werden.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von emmy06 30.04.10 - 13:47 Uhr

Die Impfung muss bis zum 6. Lebensmonat abgeschlossen sein...


LG

Beitrag von nana141080 30.04.10 - 17:02 Uhr

Hallo,

Rotaviren gehen NICHT DAUERND in der Kita um, aber GRIPPEVIREN IMMER:-p;-)

Wenn man bei größeren Kindern so eine Impfung machen würde der Darm sich umstülpen.

VG Nana

Beitrag von kati543 30.04.10 - 18:05 Uhr

Weil die Impfung gefährlich ist für größere Kinder. Nicht umsonst ist sie nur innerhalb der ersten 6 Lebensmonate zugelassen.