Abschiedsgeschenk f.Chefin u.Kolleginnen!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von summer1412 30.04.10 - 13:47 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich suche ein Abschiedsgeschenk zusammen für meine Chefin und Kolleginnen. Ich bin gelernte Zahnarzthelferin und habe 7 Jahre in dieser Praxis gearbeitet. Zumindest mit diesen Kolleginnen zusammen und 3 Jahre mit meiner Chefin (wegen Praxisübernahme). Seit letztes Jahr Januar hatte ich ein Bechäftigungsverbot (wegen Risikoschwangerschaft) und seit November letzten Jahres bin ich in Elternzeit.
Ich war während meiner Schwangerschaft u. Elternzeit öfters mal in der Praxis "Hallo" sagen, weil diese auch nur 2 Häuser von meinem Zuhause entfernt ist. Privat hatten wir nur selten Kontakt, trotz allem habe ich mich mit allen soweit gut verstanden, auch sehr gut mit der Chefin.
Nun ziehe ich im Juni 650 Km weit weg und möchte als kleines Dankeschön ein Abschiedsgeschenk meiner "alten Truppe" überreichen, nur fällt mir absolut nix ein...zumindest was sie noch nicht haben.
Ich hatte evtl. an einen Dekogegenstand gedacht (Praxisfarbe ist hauptsächlich orange) und wollte aber auch nicht mehr als 30Euro ausgeben, da ich nicht weiß, ob ich überhaupt ein Abchiedsgeschenk bekomme. Aber einfach abhauen ohne was will ich nicht.

Habt Ihr denn ein paar gute Ideen für mich?
Herzlichen Dank und lieben Gruß von Summer1412!#sonne

Beitrag von ines01.06.79 30.04.10 - 14:33 Uhr

huhu!

Vielleicht einfach ein Frühstück ausgeben???

Würde ich als Kollegin toll finden!

lg ines

Beitrag von summer1412 30.04.10 - 14:41 Uhr

Ja, schon...nur sind an dem Tag wo ich von Arbeit Abschied nehme, nicht alle Kolleginnen da (Schichtearbeit) und zudem haben die in der Praxis soviel zu tun, daß es gar keine Frühstückspause gibt.

Lieben Gruß Summer1412!