Gleichbleibende Tempi nach Es?gut oder nicht gut???:-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blubberprinzessin 30.04.10 - 13:50 Uhr

Hallo ihr Lieben,
erstmal wünsche ich euch ein schönen schönen start ins Wochenende :-)
Ich habe diesen Zyklus zum erstenmal ein ZB gemacht und weiß nun nicht mehr was ich davon halten soll!!

Hier ist mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=504410&user_id=905436

ist es gut das die Tempi gleich bleibt oder sollte sie schon ehr steigen als zeichen für eine schwangerschaft???Und es sieht ehr nach Mens und hofflungslos aus?

ganz liebe Grüße

Beitrag von ruebe2603 30.04.10 - 13:54 Uhr

ich finds super....ich bin genausoweit und werde nachher orakeln...ich kanns nicht aushalten

Beitrag von qrupa 30.04.10 - 15:07 Uhr

Hallo


das ist ganz egal, sie sollte nur nicht dauerhaft unter die Linie rutschen (so wie bei dir kurz nach dem ES für einen oder zwei tage ist normal und hat mit den Östrogenen zu tun).

LG
qrupa