Eingruppierung KIG Kieferorthopädie

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von insajo 30.04.10 - 13:58 Uhr

Hallo,

meine Große ist 8 und sie hat immer schon eine große Zahnlücke (4 mm) zwischen den beiden Vorderzähnen. Das Lippenbändchen wurde ihr bereits durchtrennt, allerdings hat sich nach nun 10 Monaten nicht geändert!

Mich interessiert, wo man mit diesem Befund bei der Gesetzlichen Krankenversicherung eingestuft wird? Ist das rein kosmetisch? Dann schließ ich lieber noch schnell ne Zusatzversicherung ab! #zitter

Danke für Eure Antwort.

Beitrag von anja96 01.05.10 - 21:28 Uhr

Hi,


schau mal hier:

http://www.kfo-online.de/21/gkv_kik_erlaeuterung.html

Bei meiner Tochter wurde die Behandlung von der KK übernommen. Sie hatte einen offenen Biß, Kreuzbiß und einen zu schmalen Oberkiefer. Einstufung war M4.

LG, Anja