Was für Papiere für nach der Entbindung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jajam 30.04.10 - 14:15 Uhr

Hallo zusammen,
ich frage mich gerade was ich für Forumlare schon jetzt besorgen kann um nach der Entbindung nicht so einen Stress zu haben.

Was ist mit Elterngeldantrag muss man sich den irgendwo holen oder kann mandas im Internet beantragen?
Was braucht man noch für Unterlagen z.B um Kindergeld zu beantragen.
Wie beantrage ich die Elternzeit?

Viele Fragen ich hoffe auf die richtigen Antworten
Danke
jajam

Beitrag von ingamaus80 30.04.10 - 14:20 Uhr

Hi,

also ich habe schon vor der Geburt den Antrag auf Elterngeld ausgefüllt (musste ich mir besorgen - gibt es meines Wissens nach nicht online).
Ich habe den Kindergeldantrag schon vorher ausgefüllt (gibt es bei und bei der Arbeitsagentur)
Und den Antrag auf Elternzeit beim Arbeitgeber habe ich auch schon vorher vorgetippt.
Bei allen 3 Sachen habe ich dann ein paar Tage nach der Geburt nur noch das Geburtsdatum und den Namen eingetragen und dann bei den zuständigen Behörden bzw. Arbeitgeber eingereicht.

LG
Inga

Beitrag von coco1902 30.04.10 - 14:46 Uhr

Hallo,

doch, den gibt es online. Elterngeld und Kindergeld kann man direkt aus dem Internet runterladen.

Mehr kannst Du nicht machen.

Den Antrag auf Elternzeit kannst du auch schon Wochen vorher einreichen, nur das genaue Geburtsdatum kannst du auch hinterher mitteilen. Das ist doch eigal, ein Jahr bleibt eine Jahr.

LG Coco

Beitrag von bountimaus 30.04.10 - 14:48 Uhr

Heutzutage geht alles Online ;-)

Beitrag von bountimaus 30.04.10 - 14:47 Uhr

Elterngeld kannst Du online Beantragen bzw, ausfüllen ;-)

http://www.elterngeld.nrw.de/elterngeld/antragstellung/online/index.php

Die folgenden Unterlagen sollten zur Antragstellung bereitgelegt werden...
• Geburtsbescheinigung des Kindes*
• Nachweise zum Einkommen vor der Geburt*
• Bescheinigung der Krankenkasse über das Mutterschaftsgeld
• Bescheinigung über den Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld
• Bestätigung der beabsichtigten Arbeitszeit während des Elterngeldbezugs
• Eigenerklärung der beabsichtigten Arbeitszeit

http://www.elterngeld.net/elterngeld-antragstellung.html




Kindergeld beim Arbeitsamt :-) und auch Online ;-)
Dafür brauchst Du die Geburtsurkunde...

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Vordrucke/A09-Kindergeld/Publikation/V-Kg1-Antrag.pdf

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) bietet mit „Kindergeld Online“ einen neuen internetbasierten Service. Ab sofort können Eltern ihren Antrag auf Kindergeld auf den Internetseiten der BA aufrufen, am Bildschirm bearbeiten und online übermitteln. Dies betrifft sowohl Neuanträge als auch Veränderungsanzeigen.


Heutzutage geht ja fast alles online ;-)


Grüssle #klee Sabrina

Beitrag von bountimaus 30.04.10 - 14:49 Uhr

ach und schau mal...

hier :-)

Wozu gibt es URBIA ;-)

http://www.urbia.de/services/formalitaeten/#kindergeld