Fühle mich seltsam - kennt jemand diese Anzeigen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ejura 30.04.10 - 14:21 Uhr

Hallo Zusammen,

ich hatte am 24.04.2010 meinen Eisprung und sollte am 05.05.2010 (+/- 1 Tag) meine Tage bekommen (oder hoffentlich auf nicht).

Seit Anfang der Woche habe ich immer wieder ein ziehen im Unterbauch, ich würde mal sagen so in Richtung der Eierstöcke.
Manchmal, wenn es zieht, ist mein Bauch an der Stelle auch angespannter wie sonst.

Kennt das jemand ??? Oder kann mir jemand weiterhelfen ?
Ich möchte mir keine Schwangerschaftshoffnungen machen, um dann nur wieder enttäuscht zu werden.

Danke schon mal für alle Antworten.


Beitrag von alabama1077 30.04.10 - 14:32 Uhr

Ich habe auch seit ES ein Ziehen auf der rechten Seite... Ob das PMS ist oder nicht, kann ich leider nicht sagen, sorry!

Beitrag von kueho 30.04.10 - 14:50 Uhr

Also bei mir war es so, dass ich eine Woche vor eintreten der Mens (die dann aber nicht kam #verliebt) UL Ziehen hatte, wie wenn die Mens kommt. Hatte mir nur gedacht, nagut, kommt bald die Mens. Da ich zu dem Zeitpunkt auch ziemlich Stress hatte, habe ich nicht weiter drüber nachgedacht und irgendwie auch nicht drauf geachtet. Und siehe da. 4 Tage nach NMT ist mir aufgefallen, dass ich meine Mens garnicht bekommen habe, und der SST fiel positiv aus.

Bei mir war es also ein gutes "Anzeichen"...

Die Hoffnung stribt bekanntlich zuletzt. Können ja eben auch leider die doofen PMS sein.

Viel Glück auf alle Fälle #klee