Bewerbungsgespräch Ö.D.

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von wuestenblume86 30.04.10 - 14:30 Uhr

Hallo!

Ich habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch im Öffentlichen Dienst #zitter als Teilzeitstelle....von den Arbeitszeiten her bin ich absolut flexibel und meine Qualifikationen treffen auch genau auf das gesuchte Profil zu.

Nun meine Frage #hicks was zieh ich da am besten an?
Was für Schuhe? Eher hohe, eher flach?

Ich wäre dankbar für einige Tipps :-)

lg

Beitrag von multivitamin 30.04.10 - 14:44 Uhr

Hallo,

wo und für welche Position hast Du Dich denn beworben?

ÖD kann alles sein: vom Müllman bis hin zur Bundeskanzlerin.

LG Multivitamin

Beitrag von wuestenblume86 30.04.10 - 14:53 Uhr

Straßenverkehrsamt :-)

Beitrag von multivitamin 30.04.10 - 15:49 Uhr

Bei einer Bewerbung als Sachbearbeiterin/Referentin mit normaler Bürotätigkeit würde ich in gepflegter Bürokleidung kommen: Bluse, Blazer, Kostüm/Hosenanzug ... Du solltest Dich darin wohl fühlen.

Auf keinen Fall jedoch sexy/aufdringlich, d.h. keinen tiefen Ausschnitt, keine zu hohen Schuhe, keinen aufdringlichen Schmuck, nicht zu stark geschminkt, kein starkes Parfum ...

LG Multivitamin

Beitrag von angi05 01.05.10 - 08:39 Uhr

Bewirbst du dich als "Politesse"?

Ich würde in dem Fall eine Stoffhose und Bluse anziehen.

In einem kompletten Stylischen Kostüm wäre für mich zu viel.

In keinem Fall gehen Jeans und Pulli oder T-schirt (auch nicht wenn sie ganz neu sind)

Aber ich bin ja kein Personaler und kenne deine Typ auch nicht...

Wünshe dir auf jeden Fall viel Glück#pro

Beitrag von wuestenblume86 02.05.10 - 02:22 Uhr

Hallo!

Nein Politesse möchte ich nicht werden #zitter

Es ist "nur" eine Teilzeitstelle und wäre für mich die super chance, da ich dann schon mit einem Bein im öffentlichen Dienst stehen würde und die Chancen dann später Vollzeit übernommen zu werden groß sind :-)

Beitrag von brianna123 30.04.10 - 19:43 Uhr

Hallo!

Ich würde einen schlichten Hosenanzug anziehen!

LG

Sabrina

Beitrag von rosastrampler 01.05.10 - 11:25 Uhr

Ich hatte beim Gespräch mit Landrat und Kreisdirektor einen Hosenanzug mit Bluse und normale geschlossene Absatz-Schuhe an.
Das war genau passend.

(Ich glaube, niemand hat auf meinen Absatz geguckt - wichtiger ist die Vorbereitung. Warum sollen die DICH einstellen? Warum bist DU besser als die anderen eingeladenen Bewerber, die mit Sicherheit auch die Qualifikationen haben)?