Gerade beim Chinamann:-)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nijura 30.04.10 - 14:51 Uhr

Hallo ihr lieben,

muss euch mal eben was erzählen.
Mein kleiner ist seit Montag krank. Schlimm erkältet und so richtig mau :-(

Gegessen hat er die letzten Tage kaum etwas.
Auch heute hat er auf gar nichts Appetit gehabt.
Gerade eben frag ich ihn, auf was er denn so richtig Lust hat, und wie aus der Pistole geschossen kam: Chinamann :-D

OK. Wir setzen uns ins Auto, fahren zum Restaurant und bestellen sein Lieblingsgericht: Gebratenen Eierreis.
Wir setzen uns hin, warten auf unser Essen. Flaxen ein wenig rum und plötzlich passierts: In hohem Bogen erbricht sich mein Sohn mitten im Restaurant #schock

Der Koch schaut uns mit aufgerissenen Augen an und eilt mit einem Mülleimer bewaffnet um seinen Thresen herum zu uns.
Sagt Max zu ihm: "Ich hab nur Husten"#rofl
Dem Koch war nicht nach lachen zumute, mir irgendwie schon... wie er da mit seinem Mülleimer stand, zum schießen #rofl

Ich mir schnell ein paar Servietten geschnappt, Max und den Boden abgewischt und ratz fatz drückte der Koch mir unseren Reis in die Hand. Der dachte mit Sicherheit: Nur raus mit denen:-))

Zu hause haben wir dann gegessen...lecker war´s #mampf :-D


LG
Ela

Beitrag von nadeschka 30.04.10 - 16:35 Uhr

Oh Gott, ja - also für die armen Restaurantbetreiber ist das natürlich gar nicht lustig.

Wenn ich Erbrochenes sehe/rieche, kommt mir meistens selbst gleich der Würgereflex. In einem Restaurant den Geruch zu haben und fremdes Erbrochenes wegzuwischen, ist auch nicht grade ein Vergnügen. Vor allem, wenn's dann womöglich noch in die Sitzpolster ging.

Meine Tochter hat auch schonmal in einem Cafe in hohem Bogen erbrochen, da war sie noch kein Jahr alt.
Ich schäm mich heute noch, wenn ich dran vorbei laufe. #hicks Das war so ein Schwall und ich war so geschockt damals!

Hm, naja also lustig fand ich es ehrlich gesagt nicht.

Beitrag von nijura 30.04.10 - 18:13 Uhr

Nein, es war kein erbrochenes in dem Sinne.
Verschleimter husten schon eher. Und schämen tu ich mich deshalb schon mal gar nicht. Warum auch, da kann mein Sohn doch nichts dafür.
Ich wollte es der Situation entsprechend lustig schreiben, anscheinend ist mir das nicht gelungen.

Beitrag von bamboo 30.04.10 - 19:37 Uhr

... doch, es ist dirgelungen, witzig zu schreiben.
toller satz deines sohnes.
ICH habe mich amüsiert.

bamboo

Beitrag von engelchen28 30.04.10 - 16:40 Uhr

ich find's auch nicht wirklich witzig - weder für den ober (chinamann #augen) noch für deinen sohn und - nun ja...wenn DU lachen konntest, hat ja wenigstens einer spaß gehabt.

deutschfrau julia

Beitrag von krokolady 30.04.10 - 16:56 Uhr

naja......spassig können die Folgen sein!

Wenn Dein Sohn nen fetten Virus hat wird der nu fleissig verteilt.......sehr lecker.
Sry, aber wenn mein Kind seit Tagen kränkelt ruf ich höchstens den Lieferservice, und fahr nicht noch durch die Gegend.......allein schon aus Rücksichtnahme auf die Umwelt - denn Dein Sohn ist immerhin ne heftige "Bazillenschleuder" derzeit.

Beitrag von juniorette 30.04.10 - 17:10 Uhr

1) finde ich es grundsätzlich nicht witzig, wenn mein Sohn sich übergeben muss, egal, ob wegen Husten, Verschluckthaben, Medizin absichtlich rauswürgen oder Magen-Darm...

2) gehe ich mit einem kranken Kind nicht in die Öffentlichkeit

Du magst Erbrochenes nicht eklig finden, aber ich würde dir gönnen, dass dir mal der Appetit für dein gerade teuer bestelltes Restaurantessen vergeht, weil du was erlebst, was DU total eklig findest.

"Dem Koch war nicht nach lachen zumute, mir irgendwie schon... wie er da mit seinem Mülleimer stand, zum schießen "

Unmöglich, so eine Einstellung #contra

Du lachst wahrscheinlich noch, wenn eine Fußgänger von einem Lastwagen überfahren wird und die Gedärme der Leiche rausquillen - vollkommen geschmacklos #augen

Beitrag von nijura 30.04.10 - 18:18 Uhr

1) finde ich es grundsätzlich nicht witzig, wenn mein Sohn sich übergeben muss, egal, ob wegen Husten, Verschluckthaben, Medizin absichtlich rauswürgen oder Magen-Darm...

...ich sagte auch mit keinem Wort, das das lustig war...der Anblick des Kochs mit dem Mülleimer war lustig!

2) gehe ich mit einem kranken Kind nicht in die Öffentlichkeit

Ach so, du gehst mit einem verschnupften Kind nicht raus? Wers glaubt...

Du lachst wahrscheinlich noch, wenn eine Fußgänger von einem Lastwagen überfahren wird und die Gedärme der Leiche rausquillen - vollkommen geschmacklos
...Was du für kranke Gedanken hast*schauder*....

Anscheinend habe ich die Geschichte nicht so schreiben können, wie sie wirklich gewesen ist. Wenn ihr dabei gewesen wärt, hättet ihr mit Sicherheit auch geschmunzelt.
Und noch was: Mein Sohn hat keine Magen-Darm Geschichte. Durchs Husten ist was mit hoch gekommen, völlig unspektakulär.

Beitrag von woodgo 30.04.10 - 17:55 Uhr

#schock also witzig find ich das auch nicht#kratz
Dein Sohn hat gebrochen und zu Hause gibt´s Chinamann-Essen? Ob das so gut ist#kratz Gibt´s da nicht erstmal Schonkost...Naja, mußt Du selber wissen...

Beitrag von nijura 30.04.10 - 18:20 Uhr

Er hat doch keine Magen-Darm Erkrankung. Durchs Husten ist was mit hochgekommen. Warum also sollte er Schonkost essen?#gruebel

Beitrag von engelchen28 30.04.10 - 19:58 Uhr

ganz einfach: weil er seit tagen nichts (oder kaum) etwas gegessen hat.

Beitrag von woodgo 01.05.10 - 09:31 Uhr

Danke, Du nimmst mir die Worte aus dem Mund;-)

Beitrag von schneckerl_1 30.04.10 - 19:59 Uhr

der arme Koch und die armen andern Gäste.

Gute Besserung Deinem Sohnemann.

Beitrag von mama3kinder 30.04.10 - 22:26 Uhr

Boa Leute wo schreibt sie das es lustig war das Ihr Sohn erbrochen hat???? #klatsch


"Dem Koch war nicht nach lachen zumute, mir irgendwie schon... wie er da mit seinem Mülleimer stand, zum schießen " Es geht rein weg darum wie der Koch da gestanden hat und mehr lese ich da nicht raus!

Nichts vom brechnenden Kind!! Ausserdem wenn meine Kids richtig fiesen Husten haben spucken sie auch mal, beim abhusten wenn sie sehr verschleimt waren dass es nun da im Restaurant passiert ist ja mein gott passiert eben mal.

unmöglich das manche über Sachen urteilen die nicht mal irgendwo geschrieben stehen.


Gruß

Beitrag von cankus 01.05.10 - 00:47 Uhr

stimme dir voll zu, ich find die antworten hier unmöglich#augen

Das Kind hat kein Magen-Darm#klatsch

Und ihr geht auch niiieeeee mit einem kranken kind raus, ich arbeite in einer Kinderkrippe und die kinder werden immer teilweise krank abgegeben:-(, erst wenn sie dann erbrechen oder fieber bekommen werden die kleinen zu Hause gelassen, DAS, FIND ICH TRAURIG:-(:-[
Und das geht schon seit 10 Jahren so.

Sind sicher nicht alle so.

Naja ich komme vom thema ab, ich wollte eigentlich nur sagen, das die Realität ganz anders aussieht

lg

Beitrag von perlita81 02.05.10 - 20:17 Uhr

chinamann???????