Wie geht man mit dem Brautkleid auf Toilette?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von kurze1506 30.04.10 - 14:55 Uhr

Hallo!
Habe eine etwas "komische" Frage. War gestern auf der Suche nach einem Brautkleid und habe mich auch sofort in eines verliebt.
Nun habe ich mir gestern im Bett überlegt, wie man damit eigentlich am besten auf Toilette geht??
Wo wir feiern gibts leider keine für Behinderte, wo man bissl mehr Platz hätte....
Über Tips und Anregungen wäre ich sehr dankbar.
Achja ich würde nen Reifrock drunter ziehen, hab dann also nen ganz schönen Umfang....
LG

Beitrag von cami_79 30.04.10 - 15:02 Uhr

Der Reifrock hilft ;-) einfach den untersten Ring hochheben und über das Kleid hochziehen ... weißt du wie ich mein?

Beitrag von vreni5 30.04.10 - 15:07 Uhr

Hi!

Am besten nimmst du jemanden mit, der dir das Kleid hoch hält (klappt mit Reifrock ganz gut.) Und dann gehst du rückwärts in die Toilette rein.
Solche Detail hat mir damals meine Verkäuferin erklärt#rofl Wir hatten aber zum Glück eine Rollstuhl-Toilette, da gings einfacher.

LG

Vreni

Beitrag von aeffchen77 30.04.10 - 15:07 Uhr

Nimm dir doch eine weibliche Persons deines Vertrauens (Mutter/Schwester/...) mit, die das Kleid hält.
So gehst du auf Nr. sicher.

Die "normalen" Toilettenkabinen reichen hier auch vollkommen aus. So ein Reifrock ist sehr flexibel.

Gruß
aeffchen77

Beitrag von kurze1506 30.04.10 - 15:31 Uhr

so wie ihr das schreibt, klingt das ja ganz simple....
hoff ich bekomm es auch so hin.
danke für die tips

Beitrag von champagner82 30.04.10 - 15:47 Uhr

also :-)

bei unserer wirtschaft waren nur 2 damen klos. ich habe jemanden mitgenommen.

mein klei aufmachen lassen habs runter gezogen bin aufs klo und als ich fertig war kleid wieder hoch und zumachen lassen.

ich bin in einer klokabine eben gerne alleine ;-)

Beitrag von sunny-1984 30.04.10 - 16:37 Uhr

Ich dachte am Anfang auch es wäre kompliziert. Ist es aber gar nicht.
Ich hab zwar meine Mum mit auf die Toilette genommen aber ich hab sie gar nicht gebraucht. Sie stand nur an der Tür falls doch ein "Hilfe" ruf gekommen wäre.

Ich hatte auch einen Reifrock und sogar Kleid mit Schleppe (wobei ich diese am Kleid befestigt habe sonst hätte ich ja nicht tanzen können oder so...).

Aber falls du doch panik hast, üb doch einfach mal bei deinen Eltern mit Kleid ;-)

Lg

Beitrag von mamiki2 30.04.10 - 17:37 Uhr

Alsooo,entweder beste Freundein oder Mutter mitnehmen.

Oder:Vorwärts rein,dann hängt das Kleid zwar unter der Toilettentüre raus,aber besser als dass es eventuel hinten im Siff hängt#hicks,na du weißt schon was ich meine.

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von hexe3113 30.04.10 - 21:10 Uhr

Hallo,

also ich finde die Frage gar nicht komisch, sondern berechtigt...;-)

Ich habe damals meine Trauzeugin mit aufs Klo genommen...

...hat ganz gut geklappt.;-)

Gruß,

Andrea

Beitrag von muckelina81 01.05.10 - 14:41 Uhr

ich hatte zu unserer Hochzeit Juli 2007 auch nen Reifrock an und hatte sogar einen Tag vorher die Mens bekommen#aerger:-[
Hatte mir auch gedanken gemacht wie ich das machen soll,aber es war so leicht das ich immer alleine zur Toilette ging#freu#ole
Kleid hinten hoch inkl.Reifrock und drauf auf die Schüssel:-p
das gleiche Spiel rückwärts beim aufstehen,alles festhalten und runter;-)
LG Jasmin