Zubereitung Alnatura Grießbrei mit Pre-Milch?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von timupe 30.04.10 - 15:15 Uhr

Hallo ihr lieben!

Mein kleiner liebt vom Löffel zu essen. Gemüse mag er nich... was ich ihm natürlich irgendwann auch wieder anbieten werde... das was er gerne mag ist Birne..

Hatte gestern dann einen Probebeutel Grießbrei benutzt und hab ihm dann am Abend den Brei mit Birne gemacht. Es hat ihm gut geschmeckt :)

Jetzt hab ich heute den Bio Grießbrei von Alnatura geholt un dich würde es lieber mit Pre-Milch anmischen als nur mit Wasser aaaaaaber ( ich glaub ich bin da einfach nur ein bisschen doof) Da steht ja die zubereitung mit der 2er Milch drauf und die is ja nu viel dicker...Ich benutze die Milch von HUmama...benutzt vielleicht jemand auch den Grießbrei und kann mit einfach sagen wieviel Pre-Milch ich nehmen muss?! *g*


Danke danke :)

LG Juli & Leon :)

Beitrag von dudelhexe 30.04.10 - 15:35 Uhr

Musst du ausprobieren, je nachdem wie fest du den Brei haben möchtest. Ich mach ihn immer relativ flüssig und nehme entweder 100 ml Pre und 10 g Flocken oder 150 ml Pre mit 13 g Flocken. Dann mach ich noch Obstnus drunter, 1 bis 2 Esslöffel.

Beitrag von nana141080 30.04.10 - 17:18 Uhr

Hallo!

"Mein kleiner liebt vom Löffel zu essen"

Naja, mit 4 Monaten liebt ein kind ALLES was es in den Mund schieben kann;-) Das zeugt noch lange nicht von einem reifen Darm geschweige denn von Beikostreife. Und selbst einen Löffel genommen UND mit Brei vollgemacht hat er denl bestimmt auch nicht:-p
Ich kann echt nur immer wieder sagen den Kindern mindestens 6 Monate ausschließlich PRE zu geben. Der Darm ist einfach unreif und wir Erwachsenen spüren ja heute was das zu frühe Zufüttern für Auswirkungen hat.
Der Mensch wird nunmal zu früh geboren.....Aber gut, das steht auf einem anderen Blatt.

Die sagen mit 2er Milch weil sie früher ab dem 4.Monat gegeben werden konnte und nun ab dem 6.?Monat (wenn man meint das ist nötig#augen).

Machs mit der PRE so wie es drauf steht oder eben mit Wasser. Da du eh danach noch eine Milch geben mußt, weil er wird ja nicht gleich 200Gramm futtern können/dürfen, kannst du ruhig Wasser nehmen. Anfangen sollte man im übrigen immer mit Reisflocken und Wasser, dann sieht man ob die Kleinen das vertragen.

VG

Beitrag von schnuckibutz 02.05.10 - 10:09 Uhr

Pre-Milch ist dünnflüssig wie Wasser - also muss logischerweise soviel Pre-Milch verwendet werden, wie man reines Wasser nehmen würde (bei Alnatura pro Gramm Getreide 10ml Wasser bzw. eben fertig angerührte Pre-Milch)