Zurück vom FA (Termin NFM) und Frage!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nina1511 30.04.10 - 16:20 Uhr

Hallo ihr Lieben #blume,

komme gerade von meiner Frauenärztin, heute stand der Termin zur NFM an und es war sooo toll.

Sie hat gute 20 min. geschallt, der "schlechteste" Wert der Nackenfalte ist 2,0, also absolut im grünen Bereich, das Nasenbein war auch deutlich darstellbar und auch sonst schaut alles optimal entwickelt aus. Sie konnte keinerlei Auffälligkeiten finden und die kleine Mupfel war quietschvergnügt, hat sich gedreht, gestrampelt und die ganze Zeit mit seiner Hand im Gesicht "rumgefummelt" #verliebt.

Mein Mann war auch dabei unser Simon hat heute auch das ersta mal "sein schönes Baby" (o-Ton Simon) bewundern können;-).
Wir sind alle drei ganz hin und weg #schein

Die Blutergebnisse bekomme ich im Laufe der kommenden Woche.

Hach, bin soooo happy #huepf

Sie hat mir heute auch die Bestätigung für meinen Arbeitgeber mitgeben, und darin hat sie mich aufgrund der aktuellen US-Daten um 3 Tage vordatiert vom 06. auf den 03.11.
Daraus wird ja nun auch der Mutterschutz berechnet.
Im MuPa hat sie heute gar nichts eingetragen.

Ist das dann offziell "vordatiert"???

Wünsche Euch allen ein wunderschönes und #sonne 1. Maiwochenende

#herzlich Grüße
Nina mit Simon '06 und #ei 12+6 oder 13+2

Beitrag von jenni-1978 30.04.10 - 16:25 Uhr

Mein FA hatte mich zu der Zeit auch vier Tage vordatiert, aber das neue Datum auch beim ET in den MuPa beim ET eingetragen ...
Vielleicht trägt er das ja nächstes Mal noch nach. Entscheidend für den AG ist aber auf alle Fälle die Bescheinigung!

Gruss Jenni
mit Jonas (7) & #baby-boy (24+3 SSW)

Beitrag von vanessalein 30.04.10 - 16:25 Uhr

Hallo Nina,

soweit ich weiss, bekommt man die entgültige Bescheinigung für AG und auch für die KK erst einige Wochen vor dem feststehenden ET. Kann sich ja immer wieder was ändern!
Habe auch eine vorläufige Bescheinigung für meinen AG bekommen.

LG Vanessa + #ei 18 SSW

Beitrag von jenni-1978 30.04.10 - 16:27 Uhr

Mein FA hat mir gestern erklärt, dass der ET nur in den ersten Wochen geändert wird und später gibt`s dann halt große oder kleine #baby`s ...