Total in die Hose gemacht???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svenjag87 30.04.10 - 16:43 Uhr

Juhu liebe Mitschwangeren
Mir ist gerade was unangenehmes passiert und ich bin ein bisschen verunsichert. Komme morgen in die 36.SSW. Fühle mich heute so unglaublich gut und bin so voller Energie dass ich den ganzen Tag hier Großputz in der Wohnung mache. War gerade dabei im Schlafzimmer zu arbeiten und habe mich dann mal eben aufs Bett gesetzt und mich umgeschaut was ich noch so schönes machen kann. Auf einmal habe ich mir total in die Hose gemacht. So viel das ich eine Pfütze auf meinen Bett habe. Habe jetzt ein bisschen Angst dass es nicht wirklich nur Urin ist. #zitter Babylein drückt schon lange immer gut auf die Blase und es ist nicht selten dass ich beim Niesen ein paar Tröpfchen verliere...aber soooo viel???? Und ich hatte keinen Druck oder das Gefühl dass ich jetzt pinkeln muss. Auf einmal lief es einfach. :-( Könnt ihr mich beruhigen? Ist das normal das man auf einmal so viel Urin ungewollt verliert?

Beitrag von sarah05 30.04.10 - 16:45 Uhr

Mh,gute Frage.
Hat es denn nach Uin gerochen?
Vielleicht war es ja doch Fruchtwasser #zitter ?
Wie sah es denn aus?
Und verlierst du jetzt noch was?
Gruss

Beitrag von svenjag87 30.04.10 - 16:48 Uhr

Ich finde nicht das es nach Urin gerochen hat. Aber kann ja auch daran liegen, dass der Urin einfach nicht so hoch konzentriert ist. Muss nämlich ganz schön oft zur Toilette.
Also die Flüssigkeit sah klar aus.
Fühle mich immer noch ganz feucht unten rum und habe das Gefühl da kommt immer noch was...kann aber nicht sagen wo her #zitter

Beitrag von ioba 30.04.10 - 16:52 Uhr

Klingt nach Fruchtwasser!
Schnell ins KH mit dir am Besten liegend wenns Baby noch nicht im Becken liegt!

Beitrag von sarah05 30.04.10 - 16:54 Uhr

Ich denke auch,dass es Fruchtwasser ist.
Fahr bitte ins Krankenhaus.
Viel Glück ;-)

Beitrag von 19-inaschmidt-82 30.04.10 - 16:46 Uhr

Wenn es so plötzlich gekommen ist und du eigentlich gar nicht das Gefühl hast das es Urin ist, würde ich auf Fruchtwasser tippen.
Hört sich so nach klassischem Blasensprung an.

Hast du eine Hebi die evtl schnell mal vorbeikommen könnte?
Riecht es denn nach Urin?

Ansonsten würd ich sagen ab ins KH! Wenn du soviel Fruchtwasser verloren hast, sitzt dein Baby bald auf dem trockenen.
Besser einmal zuviel hin als einmal zuwenig.

LG Ina

Beitrag von debbie-fee1901 30.04.10 - 16:46 Uhr

Vllt, solltest du das mal abchecken lassen, nicht das das doch ein bisschen Fruchwasser war!

LG Debbie

Beitrag von ioba 30.04.10 - 16:48 Uhr

Hm,
#kratz und wenns doch Fruchtwasser ist? Eine Bekannte von mir hat ihren Kleinen auch in der 36. sse bekommen... Läufts denn weiter aus? Am Besten Hebamme oder FA mal anrufen, notfalls ab ins KH.
LG und toi toi das es doch nur Pipi ist....

Beitrag von channa1985 30.04.10 - 16:52 Uhr

huhu so wie du das beschreibst würde ich auf fruchtwasser tippen,grad wenn du das gefühl hast das da noch was kommt. :)

Beitrag von siena2005 30.04.10 - 17:18 Uhr

Arzt anrufen und abchecken lassen. Kann Fruchtwasser sein. Bei mir fing es damals in der 35.SSW an dass ich nachts auf wachte und hatte ne nasse Unterhose. Dachte auch es sei Urin, war aber Fruchtwasser und ich hatte nen Blasenriss.
Geh bitte zum Arzt oder ins Krankenhaus.

Alles Gute,
Claudia

Beitrag von hardcorezicke 30.04.10 - 17:22 Uhr

Ich hatte das gestern auch...

hatte mir meinem mann telefoniert.. und auf einmal wurde es feucht unten.. ich hatte nicht mal nen druck auf die blase und ich musste auch nicht zum klo.. dachte auch das die blase gesprungen ist.. war aber zum glück nich

Beitrag von mandragora58 30.04.10 - 17:26 Uhr

hallo

tippe auch auf FW!

und eigentlich tröpfelt das auch öfters mal nach, wenn du dich bewegst. auch wenn der kopf fest im becken ist.

selbst wenn die blase so geplatzt ist, dass alles FW draußen ist, dann bildet sich das FW immer nach, also trocken liegen wird dein zwerg nicht. aber 36.ssw ist doch wenn die geburt losgeht noch kleines bißchen früh. würde zur hebamme!

lg do 31.ssw